«Gonna Fly Now» mit dem Zurich Airport Orchestra

Am Sonntag, 06. Mai 2018, 10:30 Uhr, lädt das Zurich Airport Orchestra zum jährlichen Frühlingskonzert in der Ausreisehalle 2 ein.

Das Zurich Airport Orchestra nimmt für sich in Anspruch weltweit das einzige Repräsentationsorchester eines Flughafens zu sein. 2003 wurde die Band getreu dem Motto „Musik verbindet“ gegründet mit dem Ziel der musikalischer Sympathieträger des Flughafens zu sein.

Neben der Funktion als Botschafter des Flughafens Zürich im In- und Ausland leistet das Zurich Airport Orchestra einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Zusammenhalt und Kultur. Indessen sieht die Band auf ein 15-jähriges Bestehen zurück und veröffentlicht ihr mittlerweile drittes Album mit dem Titel «Gonna Fly Now». In diesem besonderen Jahr finden deshalb noch nie dagewesenen Arrangements statt. Neben dem jährlichen Frühlingskonzert vom 6. Mai 2018, steht die Band am 2. September 2018 gemeinsam mit dem Künstler Marc Sway auf der Bühne. Zusätzlich konnte sich die Band mit den Tonhalle-Zürich-Musikern unter dem Motto von «More than Classic» zusammenschliessen, um ein gemeinsames Streich- und Popkonzert zu organisieren, hier verschmelzen konventionelle klassische Klänge mit dem gewöhnten frischen Jazz, Blues und Pop Sound der Band. Lassen Sie sich dieses facettenreiche und besondere Ereignis am 25. November 2018 nicht entgehen. Das Zurich Airport Orchestra möchte eine neue Generation von Zuhörerinnen und Zuhörern mit allen über die vielen Jahre treuen Fans zusammenführen, um gemeinsam neue Geschichten zu schreiben. Mit allen innovativen Futures und hochwertigen Formaten möchte die Band auch in diesem Jahr begeistern und mitreissen. Alle Konzerte sind auf der Homepage aufgeführt.

Die Band freut sich auf unschätzbare Momente, unvergessliche Erfahrungen und Emotionen, welche Musik auslösen kann, zudem möchte das Zurich Airport Orchestra verdeutlichen, dass Musik – grenzüberschreitend von allen Kulturen verstanden wird.