flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


20.12.2001

Piste 14 wieder offen

Nach dem Flugzeugabsturz letzte Nacht musste die Piste 14 wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten für den Flugbetrieb geschlossen werden.

Flughafen Zürich: Piste 14 ist wieder für Flugbetrieb geöffnet, Verspätungen halten sich im Rahmen

Zürich-Flughafen; Nach dem Flugzeugabsturz von gestern Nacht musste die Piste 14 für den Flugbetrieb gesperrt werden. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten bis etwa um 14.00 Uhr. Um 14.18 Uhr konnte die Piste wieder für den Flugbe-trieb freigegeben werden. Weil für die An- und Abflüge am Morgen nur zwei Pisten zur Verfügung standen, kam es zu verschiedenen Verspätungen.

Der Betrieb am Flughafen Zürich lief aber trotz der Einschränkungen reibungslos ab. Am Vormittag betrugen die Verspätungen teilweise eine Stunde oder mehr. Gegen Mittag verringerten sie sich auf etwa eine halbe Stunde. Wenn keine aussergewöhnlichen Wetterbedingungen mit starken Schneefällen dazu kommen, kann der Flugverkehr bis heute Abend planmässig abgewickelt werden.

Durch den Absturz der Cessna-Maschine wurden keine Flughafeneinrichtungen in Mitleidenschaft gezogen. Die am Flughafen Zürich geltenden An- und Abflugverfahren mussten wegen des Unfalls nicht geändert werden. Die Unfallursache wird derzeit vom Bundesamt für Flugunfalluntersuchung, BFU, untersucht.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: