flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


21.12.2001

Wintereinbruch am Flughafen Zürich: Lage normalisiert

Wintereinbruch und schrittweise Erholung des Fluggeschäfts.

Lage hat sich normalisiert
Der in der Nacht auf heute gefallene Schnee sowie die herrschenden Sicht- und Windbedingungen haben auf dem Flughafen Zürich am Morgen zu Verspätungen bis maximal zwei Stunden geführt. Swissair und Crossair haben einige Kurzstreckenflüge annulliert. Die Langstreckenflüge operieren flugplanmässig mit geringfügigen Verspätungen. Die Räumungsequipen des Flughafens sind ununterbrochen im Einsatz.

Die Beeinträchtigungen des Flugbetriebs sind für Wintertage nichts Aussergewöhnliches und liegen im üblichen Rahmen anderer Jahre. Der Andrang der Passagiere in den Terminals, der an gute Zeiten erinnern lässt, ist auf den Ferienbeginn und die schrittweise Erholung des Fluggeschäfts zurückzuführen.

Schrittweise Erholung des Fluggeschäfts
Unique, Betreiberin des Zürcher Flughafens, verzeichnet eine schrittweise Wiederbelebung des seit dem Grounding der Swissair eingebrochenen Geschäfts. So belaufen sich die von durchschnittlich 17’000 auf unter 2000 abgefallene Anzahl von Transferpassagieren um den 2. Oktober bereits wieder auf 8000 Passagiere pro Tag. Mit der hierdurch verbesserten Auslastung der Langstreckenflüge erhöht sich vor allem die Wirtschaftlichkeit des jeweiligen Streckenangebots für die Fluggesellschaften. Die erwarteten Flugbewegungszahlen (An- und Abflüge) für Charter- und Linienflüge werden im Vergleich zum Vorjahr an den Feiertagen rund 80 Prozent erreichen.

Auch die Parkhäuser am Flughafen melden steigende Tendenz. Die Parkhausbenutzung erholte sich seit Oktober merklich, so dass bereits Mitte Dezember diesen Jahres 87 Prozent der Vorjahresauslastung des Gesamtmonats festgestellt werden konnte. Die landseitigen Kommerzbereiche werden, wie gewohnt, täglich zwischen 08.00 und 20.00 Uhr geöffnet haben. Dies gilt auch an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel.

Unter www.uniqueairport.com/info/illustration finden Sie das aktuelle Diagramm zu der geschilderten Erholung im Bereich Transferpassagiere in Druckqualität.

Weitere Informationen betreffend Verspätungen / Flugplan:
Telefon 0900 300 313
Teletext Seite 466

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: