flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


09.01.2002

Flughafen Zürich: Jurierung Studienauftrag Butzenbüel

Eine Jury hat entschieden, das Projekt ist bis im Frühjahr 2002 ausgesetzt.

Unique hat am 16. Mai 2001 zwanzig Architekten-Teams zu einem Studienauftrag für die Überbauung des Areals Butzenbüel eingeladen. Für das vorgelagerte international ausgeschriebene Präqualifikationsverfahren haben sich 48 Teams beworben. Zwanzig davon wurden von der Jury für den eigentlichen Wettbewerb ausgewählt.

Das Wettbewerbsareal befindet sich am Fuss des Butzenbüels, gegenüber des Parkhausringes, in Fussdistanz zum Flughafenbahnhof, dem Busterminal und den Terminals A und B.
Der Studienauftrag beinhaltete ein Vier Sterne Hotel mit 350 Zimmern, ein Konferenzangebot, einen Wellnessbereich sowie verschiedene Business-Centers.

Am 15. November hat die Jury - bestehend aus Josef Felder, CEO Unique (Vorsitz); Dorothée Fierz, Regierungsrätin des Kantons Zürich und VR Unique; Bruno Heinzelmann, Stadtpräsident Kloten; Stefan Bitterli, Kantonsbaumeister; Dietmar Eberle, Architekt; Jürg Weber, Architekt; Eduard Witta, Bauingenieur und VR Unique; Thomas Calame, Geschäftsleitungsmitglied Unique; Pascal Erni, Geschäftsleitungsmitglied Unique - wie folgt entschieden:

1. Rang 1. Preis Projekt "Findlinge"
von Max Dudler, Zürich
1. Ankauf Projekt "back to the future"
von ean (European architects network), Atelier WW, Zürich

3. Rang 2. Preis Projekt "Oasis"
von NBBJ - architecture, design and planning, London

4. Rang 2. Ankauf Projekt "UNIQUE"
von Burckhardt+Partner AG, Zürich

5. Rang 3. Preis Projekt "Alles unter einem Dach"
von Will Moore, ARGE Fentress Bradburn + Moore, Berlin
Die Ereignisse der letzten Monate hatten die Jurierung verzögert. Der Jurybericht liegt nun vor, und kann den Teilnehmern abgegeben werden. In Anbetracht der unabsehbare Entwicklung der Luftfahrt muss Unique die Fortsetzung des Projektes bis mindestens Frühling 2002 aussetzen. Über eine Wiederaufnahme des Projektierungsprozesses wird zu gegebenem Zeitpunkt informiert.

Sämtliche eingegangene Projekte werden im Operations Center (Innenhof auf dem Geschoss 3) ausgestellt. Die Ausstellung ist öffentlich. Die Öffnungszeiten sind: Donnerstag, 31. Januar 2002 von 14 - 19 Uhr, Freitag, 1.Februar 2002, 14 - 19 Uhr; Samstag, 2. Februar 2002 von 10 - 15 Uhr.

Unique bedankt sich bei allen Teilnehmern. Besonderer Dank gilt allen Ausgezeichneten für ihr Verständnis, das sie den veränderten Umständen entgegengebracht haben.


Bilder zu den einzelnen Projekten finden Sie unter
www.uniqueairport.com/info/fotos

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: