flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


16.04.2003

Unique (Flughafen Zürich AG): Angebot betr. Teil-Rückkauf von Obligationen erfolgreich abgeschlossen

Unique (Flughafen Zürich AG): Angebot betreffend Teil-Rückkauf von Obligationen erfolgreich abgeschlossen. Unique kauft Obligationen im Nominalwert von 265 Mio. Franken zurück, was rund 24% der ausstehenden Anleihen entspricht.

Flughafen Zürich, 17. April 2003: Unique (Flughafen Zürich AG) hat heute den Tenderprozess über den Rückkauf von eigenen Obligationen erfolgreich abgeschlossen. Das Angebot des Flughafens wurde vom Markt positiv aufgenommen. Gesamthaft wurden dem Flughafen Obligationen in der Höhe von über 500 Mio. Franken zum Rückkauf angeboten. Die eingegangenen Angebote erlauben es Unique, den angestrebten Maximalbetrag von ca. 250 Mio. Franken nahezu vollständig einzusetzen, um damit Obligationen im Nennwert von 265 Mio. Franken zur anschliessenden Tilgung zurückzukaufen.

Der Rückkauf der Obligationen wurde in Form eines Tenders nach dem „modified dutch auction“ - Prinzip unter Federführung der Zürcher Kantonalbank und Merrill Lynch Capital Markets AG durchgeführt. Die Besitzer aller fünf ausstehenden Obligationsanleihen konnten bis Mittwoch, 16. April 2003, Unique ein Verkaufsangebot unterbreiten. Unique hat entschieden, folgende Angebote anzunehmen und die entsprechenden Obligationen zurückzukaufen.

Tabelle siehe Bild (Anhang)

Die Rückkäufe der akzeptierten Offerten werden mit Valuta 23. April 2003 inklusive aufgelaufene Marchzinsen (abzüglich eidgenössische Verrechnungsteuer) abgerechnet.

Unique betrachtet den erfolgreichen Abschluss dieser Transaktion als weiteren wichtigen Meilenstein im Hinblick auf die zukünftige Attraktivität am Kapitalmarkt.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: