flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


28.01.2003

Bedeutender Motor der heimischen Bauwirtschaft

Rund 195 Millionen Franken der Bauaufträge für die qualitätsorientierte 5. Bauetappe im Jahr 2002 aufgewendet – Bauaufträge wurden zu 97 Prozent im Raum Zürich und der Schweiz vergeben.

Zürich-Flughafen, 30. Januar 2003; Im Rahmen der 5. Bauetappe, die ein Gesamt-volumen von rund 2,2 Mia. Franken auslöst, sind im vergangenen Jahr Aufträge im Höhe von 194'823'000 Franken vergeben worden. Den grössten Teil davon, näm-lich 120'356'000 Franken oder rund 61,8 %, erhielten Unternehmen im Kanton Zü-rich.

Ein Volumen von 8'971'000 Franken oder rund 4,6 % ging an Firmen in der Flugha-fenregion, vornehmlich in Kloten, Oberglatt, Opfikon, Rümlang und Winkel.

59'693'000 Franken oder rund 30,6 % entfielen auf Firmen in der übrigen Schweiz, lediglich 5'803'000oder rund 3 % wurden ins Ausland vergeben.

Die Höhe der Summen und die Verteilung der Aufträge unterstreichen die Bedeutung des Flughafens Zürich für die Wirtschaft des Kantons bzw. für die gesamte Schweiz. Die 5. Bauetappe, vor vielen Jahren geplant, durch Regierungsrat und Kantonsrat genehmigt, vom Zürcher Souverän im Jahre 1995 gutgeheissen und im Januar 2000 begonnen, zeigt dies in besonderem Masse.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: