flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


27.03.2003

Neukennzeichnung ab 30. März 2003

Als Folge der 5. Bauetappe muss am Flughafen Zürich eine Neukennzeichnung gemacht werden. Mit Beginn des Sommerflugplans am 30. März 2003 wird auf der öffentlich zugänglichen Seite des Flughafens den Funktionen entsprechend neu gekennzeichnet. Die Begriffe Terminal A und Terminal B werden nicht mehr verwendet.

Auch mit der neuen Kennzeichnung können die Passagiere die gewohnten Wege gehen.

Abfliegende Passagiere kommen an den Flughafen, schauen wie bisher an den Informationsbildschirmen, in welchem Check-in ihr Flug abgefertigt wird. Nach dem Check-in folgt man den Wegweisern „Gates“.

Check-in 1 ist das ehemalige Check-in Terminal A.

Check-in 2 ist das ehemalige Check-in Terminal B.

Check-in 3 befindet sich gleich über dem Flughafenbahnhof und ist ein zusätzliches Angebot. Die im Check-in 3 vertretenen Fluggesellschaften sind alle entweder auch im Check-in 1 oder im Check-in 2 vertreten.
Auf den Reiseprogrammen steht in Zukunft in welchen Check-in Bereichen die jeweilige Fluggesellschaft abgefertigt wird.


Für ankommende Passagiere ändert sich nichts. Sie folgen den Wegweisern „Exit Zürich“.


Für umsteigende Passagiere ändert sich nichts, da im nicht öffentlichen Bereich des Flughafens Zürich keine Neukennzeichnung notwendig ist.


Wer jemanden abholen will, kommt an den Flughafen und schaut wie bisher an den Informationsbildschirmen, wo die erwarteten Passagiere ankommen.
Ankunft / Arrival 1 ist die ehemalige Ankunft / Arrival Terminal A.

Ankunft / Arrival 2 ist die ehemalige Ankunft / Arrival Terminal B.


Auch die Parkhäuser werden per 30. März 03 neu gekennzeichnet.

Parking 1 ist das ehemalige Parkhaus / Parking A.

Parking 2 ist das ehemalige Parkhaus / Parking B.

Parking 3 befindet sich über dem Flughafenbahnhof (in Betrieb ab Juli 2003)

Parking 5 ist das ehemalige Parkhaus / Parking E.

Parking 6 ist das ehemalige Parkhaus / Parking F.

Nach einer detaillierten Planung werden in der Nacht vom 29. auf den 30. März 03 rund 200 Wegweiser ausgewechselt. Vor eineinhalb Monaten wurden ausserhalb des Flughafens über 7000 Schweizer Unternehmen der Reise- und Tourismusbran-che betreffend Neukennzeichnung informiert (vorwiegend Hotels, Reiseveranstalter, Reisebüros und Taxiunternehmen.
Knapp 700'000 Informationsfaltblätter wurden von diesen Unternehmen an Ihre Kunden verteilt.

Um den Passagieren die Gewöhnung an die neue Kennzeichnung zu erleichtern, sind zusätzliche Auskunftspersonen im Einsatz.

Detaillierte Informationen sind unter www.uniqueairport.com/info/aktuell.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: