flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


28.10.2003

Piste 14 wieder offen - Verspätungen im Flugbetrieb

Die Piste 14 konnte nach dem morgendlichen Zwischenfall um 12.38 Uhr wieder geöffnet werden.

Zürich-Flughafen, 28. Oktober 2003; Heute Morgen um 7.47 Uhr verpasste ein Kleinflugzeug des Typs Piper Cheyenne III die Piste 14 und landete statt auf der Piste in unbefestigtem Gelände. Die Piste 14 war in der Folge bis um 12.38 Uhr für den Flugbetrieb gesperrt, was zu grossen Verspätungen führte.

Wie nach einem solchen Zwischenfall üblich, vermass Skyguide das Instrumentenlandesystem, ILS, der Piste 14, bevor diese für den Betrieb wieder frei gegeben werden konnte. Die Messung ergab, dass das System einwandfrei funktioniert. Die Piste 14 konnte um 12.38 Uhr wieder für den Flugbetrieb benützt werden. Es entstanden teilweise grosse Verspätungen. Sowohl bei den Landungen als auch bei den Starts ist nach wie vor mit bis zu eineinhalb Stunden Verspätungen zu rechnen. Diese werden sich wohl noch bis in den Abend hinein ziehen.

Unique bittet die Passagiere um Verständnis für diese unvorhergesehenen Verspätungen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: