flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


11.08.2005

Bessere Pünktlichkeit: Verspätete Ankünfte weiterhin Hauptgrund für Abflugverspätungen

Der Flughafen Zürich konnte im zweiten Quartal 2005 die Pünktlichkeit verbessern. Nach der Neuordnung des Luftraumes im April war die Start- und Landekapazität während rund zwanzig Tagen reduziert. Trotzdem konnte operationell eine ermutigende Entwicklung der Pünktlichkeit erreicht werden. Die Hauptursache für Abflugverspätungen bleiben die verspäteten Ankünfte auf Grund der deutschen Verordnung (DVO). Unique (Flughafen Zürich AG) setzt sich weiterhin für konkurrenzfähige Rahmenbedingungen ein.

Neunzehn der über hundert am Flughafen Zürich operierenden Fluggesellschaften sind Mitglieder der AEA, Association of European Airlines. Vierteljährlich veröffentlicht AEA auf Grund von Meldungen ihrer Mitglieder eine Statistik betreffend Pünktlichkeit europäischer Flughäfen. Von den am Flughafen Zürich operierenden AEA Mitgliedern gehören in Bezug auf die Flugbewegungen 12 zu den Top 20.

In der Pünktlichkeitsstatistik des zweiten Quartals 2005 für den Europaverkehr der AEA Mitglieder an 27 europäischen Flughäfen hat sich der Flughafen Zürich vom drittletzten auf einen Rang im Mittelfeld verbessert. (neu Rang 16; im ersten Quartal war es Rang 25). Von den Europaflügen der AEA Fluggesellschaften sind gemäss deren eigener Auswertung 19.7 Prozent ihrer Abflüge in Zürich über 15 Minuten verspätet gewesen (im 1. Quartal waren es gemäss AEA noch 26.3 Prozent).

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: