flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


28.06.2005

Flughafen Zürich gewinnt Stahlbaupreis

Das Stahlbau Zentrum Schweiz hat das Airside Center und den Bushof des Flughafens Zürich mit dem „Prix Acier 2005“ ausgezeichnet. Der Schweizer Stahlbaupreis wird alle zwei Jahre für herausragende Bauwerke verliehen, bei denen der Baustoff Stahl als architektonisches Ausdrucksmittel eingesetzt wurde.

Überzeugt hat die Fachjury im Falle des Airside Centers die „ausserordentliche räumliche Präsenz sowie die virtuose Konstruktion der Dachstruktur“. Der Flughafen Zürich gewinne durch die grosszügige architektonische Geste ein neues Gesicht und einen wirkungsvollen, zentralen Innenraum.

Die Überdachung des Bushofes zeichne sich „durch eine prägnante, aber wohltuend zurückhaltende Grossform aus“. Die überzeugend einfache, elegante Konstruktion sei den funktionalen und wirtschaftlichen Anforderungen optimal angepasst worden. Von der Jury gewürdigt wurden vor allem die hohe architektonische Qualität trotz Kosten- und Zeitdruck sowie die innovative Kombination von Stahl und lichtdurchlässigen Dachelementen aus Fiberglas.

Neben den beiden Bauten am Flughafen Zürich hat die Fachjury, bestehend aus vier Architekten und Architektinnen sowie zwei Bauingenieuren, auch das Zentrum Paul Klee in Bern sowie die Aussichtsbrücke Langkawi in Malaysia ausgezeichnet.

Mit dem Schweizer Stahlbaupreis werden Stahlbauten ausgezeichnet, welche in den letzten drei Jahren erstellt wurden und exemplarisch für die architektonische Qualität und technische Leistungsfähigkeit des Stahlbaus stehen. Dabei werden auch Bauten im Ausland berücksichtigt, wenn Schweizer Planer namhaft mitgewirkt haben. Ziel ist die Förderung der Schweizer Stahlbaukompetenz und die Sensibilisierung für das technische Potenzial und die architektonische Ausdrucksstärke des Stahlbaus.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: