flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


29.03.2005

Vorläufiges Betriebsreglement - Weiterhin Wettbewerbsnachteile für den Flughafen Zürich

Unique (Flughafen Zürich AG) hat im Dezember 2003 nach Aufforderung des Bundes ein vorläufiges Betriebsreglement eingereicht. Dieses umfasste die folgenden Teilbereiche:
1. Umsetzung der von Deutschland einseitig erlassenen Verordnung (DVO)
2. Sicherheitsrelevante Änderungen (Wide Left Turn)
3. Betriebliche Anpassungen der Flughafenbetreiberin (Verlängerung der Nachtsperre, Flexibilisierung der Pistenbenutzung für Starts am Tag)

Der Bund hat die Teilbereiche 1 und 2 bewilligt. Die unter Punkt 3 beantragten Anpassungen hat der Bund nicht vollumfänglich bewilligt. Im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der Hubfunktion des Flughafens Zürich, wie sie im Zusammenhang mit der Übernahme der Swiss durch die Lufthansa von verschiedenen Seiten gefordert wurde, wird es von entscheidender Bedeutung sein, im Rahmen des SIL ein leistungsfähiges definitives Betriebsreglement zu erarbeiten. Zürich braucht für einen stabilen Betrieb analoge Rahmenbedingungen wie vergleichbare Flughäfen im europäischen Umfeld.

Nach sorgfältiger Prüfung der Verfügungsunterlagen wird Unique (Flughafen Zürich AG) Stellung nehmen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: