flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


21.08.2006

Sicherheitsauflagen für Reisende in die USA

Die vereitelten Terroranschläge in London führten zu strengeren Sicherheitsbestimmungen, auch am Flughafen Zürich. Die verschärften Massnahmen sind nach wie vor in Kraft. Sie betreffen aber vorläufig nur Reisende, welche in die USA fliegen. Für diese gelten folgende Sicherheitsbestimmungen.

• Keine Flüssigkeiten, Gel oder Aerosol im Handgepäck
• Bei der Sicherheitskontrolle stichprobenweise Kontrolle der Schuhe
• Duty Free-Einkäufe (Flüssigkeiten, Parfum, Gel oder Aerosol) nur nach der Sicherheitskontrolle im Dock E gestattet

Alle Passagiere können wie bis anhin ein Handgepäck mit an Bord nehmen, auch Amerika-Reisende. Beim Handgepäck sind die Masse und das Gewicht zu beachten. Auch Laptops und Mobiltelefone dürfen ins Flugzeug mitgenommen werden.

Ab Samstag sind die Bar und das Restaurant im Ostteil des Docks E wieder den ganzen Tag für alle Passagiere geöffnet. Ab dem Flughafen Zürich finden täglich rund 300 bis 350 Flüge nach 148 Destinationen in 67 Ländern statt. Davon betreffen zwölf Flüge acht Ziele in den USA.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: