flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


22.11.2007

Thomas Kern wird neuer CEO

Der Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG hat Thomas E. Kern zum künftigen CEO bestimmt. Thomas E. Kern wird die Funktion am 15. Januar 2008 übernehmen. CFO Beat Spalinger wird im April 2008 das Unternehmen verlassen. Die Nachfolge wird intern geregelt.

Am 22. August dieses Jahres hatte CEO Josef Felder beim Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG seinen Rücktritt auf Ende August 2008 eingereicht. Das Unternehmen hatte darüber informiert, dass Josef Felder der Geschäftsleitung bis zur Übernahme der Funktion durch einen Nachfolger vorsteht. Der Verwaltungsrat hatte unmittelbar daraufhin die Suche nach geeigneten Kandidaten aufgenommen und sich mit Thomas E. Kern (53), bis Ende 2006 CEO der Globus-Gruppe, für eine erfahrene Führungspersönlichkeit als neuen CEO entschieden.

Thomas E. Kern tritt seine Aufgabe auf den 15. Januar 2008 an. Zu diesem Zeitpunkt wird Josef Felder aus dem Unternehmen ausscheiden. Josef Felder wird dem neuen CEO beziehungsweise dem Verwaltungsrat in den folgenden Monaten zur Verfügung stehen.

Thomas E. Kern ist seit der Generalversammlung 2006 Mitglied des Verwaltungsrates der Flughafen Zürich AG. Er legt dieses Amt zur Vermeidung von Interessenskonflikten mit sofortiger Wirkung nieder. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung am 17. April 2008 einen Vorschlag für die Mandatsnachfolge unterbreiten.

Interne Nachfolge für CFO Beat Spalinger

CFO Beat Spalinger will sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Er begleitete als CFO die Fusion der FIG (Flughafen Immobilien Gesellschaft) und der FDZ (Flughafen Direktion Zürich) sowie den Börsengang der Flughafen Zürich AG. Beat Spalinger hat sich in einer anspruchsvollen Phase des Flughafens Zürich intern und extern Anerkennung und Respekt bei der Bewältigung schwieriger unternehmerischer Aufgaben verschafft. Hervorzuheben sind vor allem seine Leistungen bei der Umfinanzierung der 5. Bauetappe, der Finanzierungs- und Bilanzierungslösung für Verbindlichkeiten aufgrund allfälliger Fluglärmentschädigungen und beim Aufbau der internationalen Aktivitäten des Unternehmens. Der Verwaltungsrat bedauert die Entscheidung von Beat Spalinger, das Unternehmen zu verlassen und dankt ihm sehr herzlich für seine ausgezeichneten Leistungen.

Der Verwaltungsrat hat sich bei der Nachfolge für die Funktion des CFO für eine interne Lösung entschieden. Daniel Schmucki, heute verantwortlich für Controlling, Treasury & Investor Relations der Flughafen Zürich AG, übernimmt die Funktion des CFO nach der Generalversammlung 2008.

Erneuerung von Innen heraus

Verwaltungsratspräsident Andreas Schmid ist erfreut über die gefundenen Nachfolgelösungen: "Es hat sich nach sorgfältiger und umsichtiger Prüfung gezeigt, dass die besten Kandidaten für die Aufgaben des CEO und des CFO bereits dem Unternehmen angehören. Die Flughafen Zürich AG erneuert sich an der Spitze ihres Managements von Innen heraus."

Kurzprofil Thomas Kern
Schweizer; Jahrgang 1953; verheiratet, zwei Kinder; lic. iur., MBA INSEAD; Berufstätigkeit bei Interio AG als Expansions- (1984 bis 1985) und als Unternehmensleiter (1986 bis 2000), als Unternehmensleiter bei Globus Warenhäuser (2001) und seit 2002 bis 2006 als CEO der Globus-Gruppe; Verwaltungsrat Flughafen Zürich AG seit 2006; weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen: Mitglied des Verwaltungsrates der AG Zentrum Glatt, Mitglied des Verwaltungsrates der Schauspielhaus Zürich AG

Medienanfragen an Jörn Wagenbach, Head Corporate Communications unter der Mediennummer 043 816 99 99. Thomas Kern und Daniel Schmucki werden sich erst nach der Übernahme ihrer neuen Aufgaben den Medien gegenüber äussern.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: