flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


05.06.2008

Die Euro 08 am Flughafen Zürich

Während der Euro 08 finden am Flughafen Zürich rund 670 zusätzliche Flugbewegungen statt. Fans haben ausserdem die Möglichkeit, auf der Zuschauerterrasse der italienischen Mannschaft zu zujubeln.

Der Flughafen Zürich stellt sich auf ein erhöhtes Verkehrsaufkommen zur Fussballeuropameisterschaft ein. Total erwartet die Flughafenbetreiberin rund 670 zusätzliche Starts und Landungen. Darin eingerechnet sind neben Charterflügen auch solche mit Businessjets. Durch die zusätzlichen Flüge und eine höhere Auslastung der Flugzeuge ist insgesamt mit einem grösseren Passagieraufkommen zu rechnen.

Das vom Bund bewilligte Nachtflugkontingent von maximal 20 Charterflugbewegungen zwischen 22.00 Uhr und 02.00 Uhr wird voraussichtlich an den drei Zürcher Spieltagen beinahe oder vollständig ausgeschöpft.

Public Viewing
Fans haben am Flughafen Zürich zwei Möglichkeiten, die Spiele zu verfolgen: Alle Spiele werden im Airport Shopping auf einer Grossleinwand und auf Fernseher zu sehen sein. Passagiere können die Matchs ausserdem im nur für Fluggäste zugänglichen Airside Center anschauen.

Italienische Mannschaft fliegt über Zürich
Als einzige Mannschaft wird das italienische Team über den Flughafen Zürich reisen. Die Spieler landen am 12. und 16. Juni jeweils um 12.30 Uhr in Zürich. Das Flugzeug wird am Dock B parkiert, so dass Fans die Möglichkeit haben, ihr Team von der Zuschauerterrasse aus zu begrüssen. Der Eingang zur Zuschauerterrasse befindet sich im Check-in 2. Die Mannschaft verlässt den Flughafen dann aber über einen separaten Ausgang, um die Ankunftshalle nicht zu blockieren.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: