flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


02.11.2008

Geschäftsleitung von Unique (Flughafen Zürich AG) komplett

Die Zürcher Flughafenbetreiberin hat ihre Geschäftsleitung komplettiert. Neu an Bord ist Michael Schallhart als Leiter Services. Stephan Widrig kehrt nach einem dreijährigen Auslandaufenthalt als Leiter Corporate Development in den Betrieb zurück.

Im Zuge des Wechsels in der Geschäftsführung zu Beginn des Jahres 2008 wurde die Geschäftsstruktur von Unique (Flughafen Zürich AG) neu organisiert und unterteilt in die fünf Geschäftsbereiche Operations (Rainer Hiltebrand), Marketing & Real Estate (Peter Eriksson), Finance (Daniel Schmucki), Services (neu Michael Schallhart) und Corporate Development (neu Stephan Widrig). CEO Thomas E. Kern freut sich über die nun wieder vollständige Geschäftsleitung. "Mit diesen kompetenten und engagierten Persönlichkeiten sind wir bestens gerüstet für die Herausforderung, einen zukunftsgerichteten, modernen Flughafen zu betreiben."

Kurzprofile der neuen Geschäftsleitungsmitglieder

Michael Schallhart, Jahrgang 1962, hat nach seinem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Zürich erste Berufserfahrungen in der Versicherungsbranche gesammelt und war anschliessend in der Tourismusbranche sowie in einer Non Profit Organisation tätig. In den vergangenen acht Jahren leitete Michael Schallhart bei der FIFA (Fédération Internationale de Football Association) als Mitglied der Geschäftsleitung unter anderem den Bereich Services. Er trat die neue Aufgabe als Chief Service Officer (CSO) per 1. November 2008 an und ist zuständig für Human Resources, den Rechtsdienst, Corporate Communication, Public Affairs & Environment, Supply Management sowie Infomation & Communication Technology. Michael Schallhart ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Stephan Widrig, Jahrgang 1972, hat sein Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen abgeschlossen. Nach dem Studium war er für die Unternehmensberatung Arthur Andersen tätig. Im Jahr 1999 stiess er zur damaligen Flughafendirektion Zürich, die im Jahr 2000 mit der Flughafenimmobiliengesellschaft zu Unique (Flughafen Zürich AG) fusionierte, und leitete unter anderem das Immobiliengeschäft von Unique (Flughafen Zürich AG). Von 2005 bis zu 2008 arbeitete er als Chief Financial und Chief Commercial Officer des neuen Flughafens von Bangalore in Indien, an welchem Unique (Flughafen Zürich AG) mit 17 Prozent beteiligt ist. Zurück von Bangalore wurde Stephan Widrig per 1. Juli 2008 in die Geschäftsleitung von Unique (Flughafen Zürich AG) berufen, wo er in seiner Funktion als Chief Development Officer verantwortlich ist für das internationale Geschäft von Unique (Flughafen Zürich AG), die grossen Immobilienentwicklungen am Flughafen Zürich, strategische Grossprojekte sowie die langfristige Planung und Verfahrenskoordination. Stephan Widrig ist verheiratet und hat drei Kinder.

Porträtfotos der beiden neuen Geschäftsleitungsmitglieder sind auf Anfrage erhältlich.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: