flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


03.12.2009

Unique News Flash No. 25 / Neue Grossmieter am Flughafen Zürich

Nach dem Auszug von Swiss und Skyguide in den vergangenen Jahren sind das sogenannte Operation Center 1 und das Prime Center 2 wieder annähernd voll vermietet. Die neuen Mieter heissen: SBB, Gebäudeversicherung Kanton Zürich, Zollverwaltung und Grenzwache. Dies ist eine Bestätigung für die Attraktivität des Standorts Flughafen Zürich.
Seit Swiss und Skyguide ihre Standorte in den vergangenen Jahren vom Flughafen Zürich an andere Orte verlegt haben, wurden die beiden Gebäude Operation Center 1 und Prime Center 2 für eine Neuvermietung vorbereitet.
Nun konnten verschiedene Grossmieter für die freien Flächen gewonnen werden. Dass es trotz wirtschaftlich anspruchsvollem Umfeld gelingt, grosse Flächen zu vermieten und damit den Leerstand zu reduzieren, ist eine Bestätigung für die Attraktivität des Standorts Flughafen Zürich. Dank hervorragender Erreichbarkeit und der breiten Vernetzung verschiedener Verkehrsträger bietet der Flughafen Zürich einmalige Standortvorteile für Unternehmen. Die Flughafen Zürich AG sieht sich überdies in ihrer bisherigen Strategie bestätigt, den Flughafen Zürich auch im Nicht-Fluggeschäft zu entwickeln.
SBB als grösster Neumieter
Grösster Mieter werden mit über 5'200 Quadratmeter die SBB, welche die verschiedenen Leitstellen der gesamten Ostschweiz am zentralen Standort Flughafen Zürich konzentrieren wollen. Die Gebäudeversicherung Kanton Zürich (GVZ) erstellt auf rund 2'900 Quadratmeter eine Einsatzleitzentrale für die Notrufe 118 und 144 über den ganzen Kanton Zürich, welche vom Personal von Schutz und Rettung Zürich betrieben werden wird. Die Eidgenössische Zollverwaltung und die Grenzwache mieten ausserdem weitere 750 Quadratmeter. Damit stehen in näherer Zukunft nur noch wenige grosse zusammenhängende Flächen am Flughafen Zürich zur Verfügung.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: