flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


07.07.2009

Ferienbeginn am Flughafen Zürich

Wer in diesen Sommerferien mit dem Flieger in die Ferien verreist, sollte sich vorab über die aktuellen Reisebestimmungen informieren. Unique (Flughafen Zürich AG) rät insbesondere zum Web- und Vorabend-Check-in und zum Beachten der Flüssigkeitsbestimmungen.

Dieser Tage beginnt für viele die schönste Zeit des Jahres. Die Sommerferien gehören traditionell zu den verkehrsstärksten Tagen am Flughafen Zürich. Urlaubern wird deshalb empfohlen, sich frühzeitig im Reisebüro oder bei ihrer Fluggesellschaft über die aktuellen Reisebestimmungen zu informieren. Für Anreise, Check-in sowie Pass- und Sicherheitskontrolle muss genügend Zeit einberechnet werden. Reisende sollten rund zwei Stunden vor Abflug am Flughafen Zürich eintreffen.

Einmal stressfrei retour
Eine gute Möglichkeit stressfrei in die Ferien zu starten bietet das Check-in am Vorabend oder am Bahnhof. Bei gewissen Fluggesellschaften kann das Gepäck bequem am Abend vor der Reise am Flughafen oder an über 50 Bahnschaltern in der Schweiz aufgegeben werden. Für das Check-in sind zwingend die Reiseunterlagen und der Pass mitzubringen. Passagiere sollten sich ausserdem vorgängig beim Reisebüro oder der Fluggesellschaft vergewissern, dass die entsprechende Check-in-Dienstleistung auch angeboten wird. Noch bequemer geht es per Web-Check-in. Passagiere können so von zu Hause aus einchecken und die Bordkarte selbst ausdrucken. Die Gepäckaufgabe erfolgt am Reisetag beim sogenannten "Drop-off-Schalter" des jeweiligen Check-in-Bereichs. Auch die Check-in-Automaten machen ein Schlangestehen an den Schaltern überflüssig.

Flüssigkeiten nicht ins Handgepäck
Für das Mitführen von Flüssigkeiten im Handgepäck – beispielsweise Parfüm, Cremes, Getränke, Zahnpasta und ähnliches – gelten noch immer besondere Bestimmungen. Flüssigkeiten dürfen nur in einem wiederverschliessbaren, transparenten 1-Liter-Plastikbeutel mitgenommen werden, beispielsweise einem handelsüblichen Gefrierbeutel. Die darin enthaltenen einzelnen Flüssigkeitsbehälter dürfen nicht grösser als 100 Milliliter sein.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Check-in-Möglichkeiten sind unter www.flughafen-zuerich.ch/check-in ersichtlich.

Bei über 50 Bars und Restaurants und 140 Shops sollte einem harmonischen Start in die Ferien am Flughafen Zürich nichts im Wege stehen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: