flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


26.07.2009

Richtigstellung: Keine Steuergelder für Namensgebung Unique (Flughafen Zürich AG)

Verschiedene Medien haben im Zusammenhang mit der Namensgebung der Flughafenbetreiberin inkorrekt berichtet. Für die Lancierung der Marke Unique (Flughafen Zürich AG) im Frühjahr 2000 wurden keine Steuergelder verwendet.

Entgegen der Darstellung in der gestrigen "SonntagsZeitung" wurden im Frühjahr 2000 für die Einführung der Marke Unique (Flughafen Zürich AG) keine Zürcher Steuergelder verwendet. Der Flughafen Zürich wurde nach einer Volksabstimmung über die Privatisierung im November 1999 per 1. Januar 2000 verselbstständigt. Fakt ist, dass sich der Flughafen Zürich seit jeher selbst finanziert. Dies war auch der Fall, als der Flughafen Zürich noch Teil der kantonalen Verwaltung war. Zudem brachte der Flughafen Zürich über Jahre einen stattlichen Betrag in die Staatskasse ein.

Der Name "Unique" für die Betreibergesellschaft hat seit seiner Lancierung immer wieder zu Diskussionen Anlass gegeben und zu Verwechslungen geführt. Aus diesem Grund befasst sich eine interne Arbeitsgruppe mit einer allfälligen Umbenennung der Flughafenbetreiberin. Bis heute sind weder Budget noch Zeitplan verabschiedet worden. Der Name "Flughafen Zürich" wird nicht hinterfragt. Er steht für eine qualitativ hochwertige Verkehrsinfrastruktur der Schweiz.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: