flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


24.03.2009

Neues Grossprojekt am Flughafen Zürich

Unique (Flughafen Zürich AG) lanciert die Entwicklung eines neuen Grossprojektes am Flughafen Zürich. In Gehdistanz zum Terminal wird eine hochwertige Überbauung für Dienstleistungen mit einer Nutzfläche von rund 200'000m2 geplant. Sie trägt den Namen "The Circle at Zurich Airport".

Unique (Flughafen Zürich AG) entwickelt in den kommenden Jahren ein grosses Immobilienprojekt am Fusse des Butzenbüel-Hügels. Dort verfügt die Flughafenbetreiberin über zentrale Landreserven mit einer bebaubaren, sichelförmigen Grundfläche von 37'000 m2, auf welcher eine Nutzfläche von rund 200'000 m2 zonenkonform realisiert werden kann. Unique (Flughafen Zürich AG) hat in den vergangenen zwei Jahren detaillierte Studien zur Positionierung und zum Nutzungsmix der Entwicklung erstellt und gestützt darauf eine umfangreiche Testplanung durchgeführt. Nun beginnen ein öffentlicher Architekturwettbewerb sowie die Vermarktung bei potenziellen Grossmietern.

Nutzung mit sieben Modulen
Die geplante Nutzung umfasst sieben Module, wovon die fünf ersten das Image von „The Circle at Zurich Airport“ als Destination prägen und eng miteinander verflochten sind:

- Health & Beauty (Innovative Dienstleistungen rund ums Thema Gesundheit und Schönheit, welche sich insbesondere auch an eine internationale Kundschaft richten)
- Education & Knowledge (Plattform von Weiterbildungsangeboten für Institutionen aus der Schweiz und dem Ausland, Think Tanks und Researchfunktionen)
- Culture & Events (Ansiedlung von Unternehmen rund um das Thema Kultur, verbunden mit Veranstaltungslokalitäten für bis zu 1'500 Personen)
- Brands & Dialogue (Showrooms, Testlabs und exklusive Präsentations- und Vermarktungswelten für Firmen aus dem Konsumgüter- und Dienstleistungssektor)
- Special Services (spezielle Dienstleistungen für nicht alltägliche Sammler, Kunst oder Sport)
- Hotels & Longstay
- Offices & Headquarters

Der Name "The Circle at Zurich Airport" bezieht sich einerseits auf den von einer Ringstrasse umfahrenen Hügel und andererseits auf die Premium-Nutzung. Die grosse Grünfläche auf dem Butzenbüel selbst wird bestehen bleiben und trägt zur weiteren Attraktivität bei. Ebenso beabsichtigt Unique (Flughafen Zürich AG) in Zusammenarbeit mit der Stadt Kloten und dem Kanton Zürich die Überbauung möglichst eng an das umliegende Gebiet der Stadt Kloten anzubinden.

Kein weiteres Shopping Center
Ziel ist explizit nicht, ein weiteres Shopping Center zu bauen, sondern vielmehr den Flughafen Zürich konsequent als Premiumadresse für international wegweisende Dienstleistungsqualität zu etablieren. Am Schnittpunkt internatonaler und regionaler Verkehrsträger gelegen, entsteht eine Plattform für anspruchsvolle Kunden aus aller Welt und aussergewöhnliche Dienstleister aus interessanten Wachstumsfeldern in einer attraktiven, von Swissness geprägten Atmosphäre.

Dementsprechend wichtig sind die Vernetzung der verschiedenen Module und die Anbindung an die bestehenden Infrastrukturen des Flughafens. Damit möchte „The Circle at Zurich Airport“ beweisen, dass im Bereich von sogenannten „Airport Cities“ Neues angedacht werden kann und kompromisslose Qualität sowie Exzellenz auf höchstem Niveau auch ausserhalb von Kernstädten möglich ist.

Für das Projekt sind in den kommenden Jahren Investitionen von rund einer Milliarde Franken geplant. Unique (Flughafen Zürich AG) wird sämtliche Entwicklungs- und Realisierungsarbeiten selber planen, koordinieren und vergeben. Am 27. Februar 2009 startet ein dreistufiger öffentlicher Architekturwettbewerb, dessen Gewinner im Februar 2010 bekannt gegeben wird. Der Baubeginn ist etwa im Jahr 2012 geplant.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: