flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


20.04.2010

Vulkanausbruch in Island: Update Mittwoch, 07:30 Uhr

Gestern Dienstag um 08:03 Uhr wurde der Betrieb am Flughafen Zürich wieder aufgenommen. Die schrittweise Normalisierung des Flugbetriebes hat damit begonnen.

Es wird voraussichtlich noch einige Tage dauern, bis der reguläre Flugplan wieder eingehalten werden kann. Gestern fanden 214 Flugbewegungen statt, 471 Flüge mussten annulliert werden. Aufgrund der ausserordentlichen Situation im europäischen Luftverkehr kam es letzte Nacht zu vier Landungen ausserhalb der regulären Flugbetriebszeiten (06:00 Uhr bis 00:30 Uhr). Es handelte sich um einen Flug der Air Berlin aus Palma De Mallorca um 00:47 Uhr, einen Flug der Edelweiss Air aus Heraklion um 01:02 Uhr sowie die beiden Swiss-Flüge aus Bangkok um 05:41 Uhr und aus Thessaloniki um 05:52 Uhr. Starts fanden keine statt.

Die möglichst rasche und effiziente Normalisierung des Flugbetriebes hat weiterhin oberste Priorität. Deshalb werden Passagiere gebeten, nur an den Flughafen Zürich zu kommen, wenn sie ein bestätigtes Flugticket besitzen. Allen anderen Passagieren wird empfohlen, vorläufig noch nicht an den Flughafen Zürich zu kommen und sich mit ihrer jeweiligen Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen.

Vorübergehende Regelung für Fracht

Bis Donnerstag gilt am Flughafen Zürich eine generelle Annahmesperre für Gefahrengutsendungen, Kühlwaren, Särge, lebende Tiere sowie Frischprodukte. Diese Sendungen können derzeit nicht entgegengenommen werden.

Die Zuschauerterrasse E ist ab heute Mittwoch 07:45 Uhr wieder geöffnet.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: