flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


29.04.2010

Zurich Airport News Flash No. 11 / Flughafen Zürich AG überprüft Unternehmens-Strukturen

Die Flughafen Zürich AG hat in den vergangenen Monaten eine umfassende Prüfung ihrer unternehmerischen Tätigkeiten vorgenommen. Als Ergebnis resultieren Sparmassnahmen, zu denen auch der Abbau bestimmter Funktionen gehört. Der Abbau erfolgt soweit als möglich über natürliche Fluktuationen. Ob es in Einzelfällen zu Kündigungen kommen kann, ist derzeit noch offen.

Die Flughafen Zürich AG ist ein gemischtwirtschaftliches, börsenkotiertes Unternehmen, das sich im internationalen Wettbewerb behaupten muss. Die erfolgreichen Geschäftsabschlüsse der vergangenen Jahre zeigen, dass dies auch in herausforderndem Umfeld gelingt. Um auch langfristig erfolgreich zu sein, müssen bestehende Prozesse periodisch hinterfragt und mögliche Sparpotentiale aufgezeigt werden. Die in den vergangenen Monaten durchgeführte Überprüfung hat zahlreiche Sparmöglichkeiten aufgezeigt und eine Reduktion von rund 60 Vollzeit-Funktionen zur Folge.
Ziel ist, dass der Abbau über natürliche Fluktuationen und Umbesetzungen im Unternehmen erfolgt. Ob es in Einzelfällen auch zu Kündigungen kommen wird, entscheidet die Unternehmung Ende des Jahres. Sollte dies der Fall sein, liegt ein mit den Sozialpartnern vereinbarter Sozialplan vor.
Mit den vorgesehenen Massnahmen rüstet sich die Flughafen Zürich AG für künftige Herausforderungen. Das Unternehmen konzentriert sich auf seine Kernaufgaben als Flughafenbetreiberin wie auch auf seine strategische Ausrichtung mit nationalen und internationalen Aktivitäten sowie dem Immobilienprojekt „The Circle“. Dabei wird die Flughafen Zürich AG ihren Qualitätsfokus für Passagiere und Kunden beibehalten.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: