flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


31.08.2010

Militärische Grossübung am Flughafen Zürich

Im September trainiert die Schweizer Armee mit rund 5‘000 Armeeangehörigen rund um den Flughafen Zürich. Passagiere und Besucher müssen während der Übung mit kleineren Verkehrsbehinderungen rechnen.

Vom 6. bis 29. September 2010 führt die Territorialregion 4 zusammen mit Truppen aus sechs Bataillonen und einigen Fachspezialisten die Übung „AEROPORTO 10“ durch. An der Grossübung nehmen neben insgesamt rund 5‘000 Armeeangehörigen auch die Flughafen Zürich AG, die Flughafenpolizei Zürich, Schutz & Rettung Zürich sowie das Grenzwachtkorps teil. Es ist das erste Mal seit der Auflösung des Flughafenregiments 4, dass am Flughafen Zürich eine Übung in dieser Art durchgeführt wird.

Kleinere Behinderungen möglich


Für die eingesetzten Truppen geht es darum, möglichst rasch einen umfangreichen militärischen Schutz am Flughafen Zürich aufzubauen. Zur Übungsauflage gehört, dass der Betrieb des Flughafens in keiner Art und Weise tangiert werden darf. Trotzdem kann es im Umkreis des Flughafens zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen.

Für Fragen während der Übung vom 6. bis 29. September 2010 hat die Armee eine Gratis-Hotline eingerichtet: Telefon 0800 780 008.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: