flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


21.09.2010

Solar Impulse: Erfolgreiche Landung am Flughafen Zürich

Das Solarflugzeug HB-SIA landete heute zum ersten Mal am Flughafen Zürich. Das Team von Solar Impulse um die Schweizer Flugpioniere Bertrand Piccard und André Borschberg flog quer durch die Schweiz von Payerne nach Zürich.

Nach einem mehrstündigen Flug quer durch die Schweiz landete heute das Solarflugzeug HB-SIA zum ersten Mal am Flughafen Zürich. Beinahe lautlos setzte die Maschine um 14.29 Uhr auf der Piste 34 auf. Dies ist die erste Landung eines mit Sonnenenergie angetriebenen Flugzeugs am Flughafen Zürich. Kurz darauf startet das Flugzeug wieder mit Destination Payerne.

Der Initiator des Projekts, Bertrand Piccard, folgte einer persönlichen Einladung von Flughafendirektor Thomas E. Kern. Entsprechend zufrieden zeigt sich Thomas Kern nach der Landung: „Der Flughafen Zürich gehört im Energie- und Umweltbereich zu den fortschrittlichsten weltweit. Deshalb freuen wir uns speziell, mit Solar Impulse das zurzeit wohl innovativste Flugzeug bei uns zu haben.“

Mit der Landung des ersten Solarflugzeugs am Flughafen Zürich konnte ein weiterer Meilenstein im Projekt Solar Impulse erreicht werden. Ziel des heutigen Fluges war, die Zusammenarbeit mit internationalen Flughäfen zu üben und das Solarflugzeug sicher durch verkehrsreiche Lufträume zu navigieren. Damit sollen die ab nächstem Jahr geplanten Langstreckenflüge vorbereitet werden.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: