flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


11.01.2011

Passagierrekord am Flughafen Zürich

Trotz Vulkanausbruch und einem strengen Winteranfang verzeichnet der Flughafen Zürich für das Jahr 2010 mit 22.9 Millionen Passagieren einen Rekord. Die bisherige Höchstmarke wurde vor zehn Jahren erreicht. Zum Plus beigetragen hat vor allem der starke Lokalverkehr, während der Umsteigeverkehr zurückging.

Trotz des Vulkanausbruchs auf Island im April und ausgeprägtem Winterwetter hat sich der Flugverkehr am Flughafen Zürich erfreulich entwickelt: 22'878'251 Passagiere haben im Jahr 2010 den Flughafen Zürich benutzt, was einer Zunahme von 4.3% entspricht. Damit konnte ein neuer Passagierrekord erreicht werden. Die bisherige Höchstmarke wurde mit rund 22.7 Millionen Passagieren im Jahr 2000 erreicht – allerdings mit deutlich mehr Flugbewegungen.

Starker Lokalmarkt

Die Zahl der Lokalpassagiere nahm im Jahr 2010 um 7.7% auf 14.9 Mio. zu, was ebenfalls einem neuen Höchststand entspricht. Das starke Wachstum bei den Lokalpassagieren unterstreicht die gestiegene Nachfrage nach Flugreisen von und nach Zürich. Leicht rückläufig ist hingegen die Zahl der Umsteigepassagiere am Flughafen Zürich. Sie sank um 1.4% auf 7.9 Mio.. Damit sank auch der Transferanteil der Passagiere von 36.6% im Jahr 2009 auf 34.6%. Die Anzahl Passagiere pro Flug erhöhte sich von 98 auf 100 und die durchschnittliche Sitzauslastung stieg im Jahr 2010 um 1.3 Prozentpunkte auf 72.9%. Das gesamte Sitzangebot von und nach Zürich ist um 2.5% angestiegen.

Mehr Flugbewegungen und deutlich mehr Fracht

Im Jahr 2010 erfolgten 268'765 Flugbewegungen, womit die Zahl der Starts und Landungen gegenüber dem Vorjahr um 2.5% gestiegen ist. Der Verkehrsanteil von Swiss International Air Lines betrug 55.0%, gefolgt von Air Berlin (5.8%), Lufthansa (5.0%) und British Airways (2.5%).

Das Frachtvolumen nahm im Jahr 2010 gegenüber dem Vorjahr um 19.3% zu. Im Berichtsjahr wurden insgesamt 411'037 Tonnen Fracht transportiert.

Dezember 2010 geprägt vom Wintereinbruch in Europa

Im Dezember 2010 haben 1'730'626 Passagiere den Flughafen Zürich benutzt. Dies entspricht einem
Plus von 0.2% gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Anzahl Flugbewegungen lag im Dezember 2010 mit 20'557 Bewegungen 0.6% über dem Vorjahr. Zu berücksichtigen ist dabei, dass aufgrund des ausgeprägten Winterwetters in ganz Europa zahlreiche Flüge gestrichen werden mussten. Der Flughafen Zürich war jedoch trotz starken Schneefällen nie geschlossen.

Aktuelle Zahlen im Internet

Die aktuellen Verkehrszahlen sind weiterhin monatlich im Internet abrufbar.

Begriffserklärung

Lokalpassagiere: Passagiere, deren Ausgang- oder Endpunkt ihrer Reise Zürich ist.
Umsteigepassagiere: Auch Transferpassagiere genannt. Passagiere, die am Flughafen Zürich umsteigen.
Transitpassagiere: Passagiere, die einen Zwischenstopp in Zürich einlegen, aber im selben Flugzeug weiterfliegen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: