flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


04.08.2014

Ein neuer Look für Intermezzo und Self Server

Die Restaurants Intermezzo und Self Server werden Anfang November neu eröffnet. Mit einem modernen Look und einem neuen Namen. Während der Umbauphase müssen Sie auf die italienische Kochkunst aber keineswegs verzichten.

Restaurant Self Server

Die Restaurants Self Server und Intermezzo erhalten einen neuen, erfrischenden Auftritt und einen neuen Namen – „La Cucina“.
 
Dem Self Server wird ein urbanes Design verpasst. Nebst dem Grill- und dem bekannten Asia-Counter finden Sie auch im neuen Selbstbedienungs-Restaurant die beliebte Pasta-Ecke wieder. Nicht nur für Vegetarier ein Traum: An der Veggie-Insel werden Sie ein vielseitiges Angebot entdecken. Der Hausbäcker wird Sie täglich mit frischem Brot verwöhnen. Das hausgemachte Gebäck wird man  nicht nur im Self Server geniessen können. Auch die weiteren Coffee Shops am Flughafen Zürich bereiten daraus schmackhafte Sandwiches zu.
 
Das bediente Restaurant Intermezzo wird neben dem neuen Namen „La Cucina“ ebenfalls ein Facelifting erhalten und das Motto „fast, casual & natural“ verfolgen.
 
Die Küchen der beiden Betriebe Intermezzo und Self Server sind während der dreimonatigen Umbauphase bis Ende Oktober geschlossen. Trotzdem sind Sie täglich von 11 bis 20 Uhr herzlich willkommen. Im Self Server wird ein Provisorium eingerichtet, wo Sie wie gewohnt verschiedene Pasta-Sorten, knackige Salate, eine Auswahl an Thaigerichten und abwechslungsreiche Tagesmenüs geniessen können.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: