flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


08.12.2014

Neue Sicherheitsmassnahmen für Nordamerikaflüge

Die Passagiere auf Direktflügen von Zürich in die USA und nach Kanada sind seit 10. Oktober 2014 von zusätzlichen Sicherheitsmassnahmen betroffen.

Sicherheitsbestimmungen USA- und Kanada-Flüge

Die amerikanische Transportsicherheitsbehörde, Transportation Security Administration (TSA), hat einzelne Sicherheitsmassnahmen auf weitere europäische Flughäfen ausgedehnt. Passagiere mit Direktflügen in die USA und Kanada können deshalb seit 10. Oktober 2014 an den Abflug-Gates am Flughafen Zürich einer zusätzlichen Sicherheitskontrolle unterzogen werden. Unter anderem kann dabei die Funktionsfähigkeit elektronischer Geräte überprüft werden.

Wir empfehlen deshalb allen betroffenen Passagieren sicherzustellen, dass ihre Mobiltelefone, Laptops, Tablets, Fotoapparate und andere elektronische Geräte aufgeladen sind. Geräte mit leeren Akkus dürfen nicht mit an Bord genommen werden.

Für die Umsetzung der neuen Sicherheitsmassnahmen sind die Airlines mit Direktflügen von Zürich in die USA und nach Kanada verantwortlich. Passagiere werden deshalb gebeten, sich bei Unklarheiten direkt an ihre Airline zu wenden.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: