flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


15.06.2015

Bombardier CS 100 zu Besuch am Flughafen Zürich

Als europaweite Premiere an einem Zivilflughafen ist das von Grund auf neu entwickelte Flugzeug diesen Mittwoch, 17. Juni exklusiv am Flughafen Zürich zu Besuch. Es wird bei SWISS ab 2016 die Avro RJ100-Flotte ablösen.

Die Bombardier Maschine vom Typ CSeries CS 100 landet voraussichtlich am 17. Juni um etwa 19.00 Uhr in Zürich. Aus diesem besonderen Anlass wird die Zuschauerterrasse B ausnahmsweise bis 21.00 Uhr geöffnet bleiben. So können Flugzeugfans das Flugzeug aus nächster Nähe bestaunen.

Neue Standplätze
SWISS wird die bisherigen Flugzeuge der Avro RJ100-Flotte mit der grundlegend neu entwickelten Bombardier CSeries ersetzen. Dies erfolgt schrittweise während rund zwei Jahren ab 2016. Da die Spannweite der neuen CSeries deutlich grösser ist als jene der Avro-Jets, können auf den Standplatzflächen nördlich des Docks A weniger Flugzeuge abgefertigt werden. Um die Standplatzkapazität aufrecht zu erhalten, stehen den neuen Maschinen die sogenannten Papa-Standplätze (ehemals Standplätze Echo Nord) zur Abfertigung zur Verfügung. Diese nahm der Flughafen Zürich Mitte Dezember 2014 in Betrieb. Bis zu sieben Flugzeuge finden dort Platz.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: