flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


22.10.2015

Neuer Winterflugplan ab dem 25. Oktober 2015

Mit der Umstellung auf die Winterzeit tritt am 25. Oktober 2015 der neue Winterflugplan in Kraft. Dieser gilt bis und mit 26. März 2016 und bringt auch Änderungen im Rundfahrtenbetrieb am Flughafen Zürich.

Diesen Winter werden von Zürich aus weltweit 127 Destinationen in 60 Ländern direkt angeflogen. Der Flugplan ist von diversen Aufstockungen geprägt. Swiss International Airlines bedient die im Sommer neu aufgenommenen Flüge jetzt ganzjährig und beginnt im ersten Quartal 2016 mit der Erneuerung ihrer Langstreckenflotte. Emirates landet seit dem 1. Oktober ausschliesslich mit dem A380. Etihad Airways setzt ihre Boeing 787 auch im Winter für die Flüge nach Abu Dhabi ein. Die polnische Airline LOT kehrt nach Zürich zurück und wird ab Januar 2016 zwei Mal täglich Zürich mit Warschau verbinden.

Neue Öffnungszeiten Zuschauerterrasse B
Mit dem Wechsel zum Winterflugplan ändern sich auch die Öffnungszeiten der Zuschauerterrasse B am Flughafen Zürich. Ab dem 25. Oktober 2015 bis zum 26. März 2016 ist die Zuschauerterrasse B täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Zuschauerterrasse E bleibt in den Wintermonaten geschlossen. Die öffentlichen Rundfahrten werden während den Wintermonaten lediglich sonntags angeboten. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten sind erhältlich unter www.flughafen-zuerich.ch/zuschauerterrasse.

Der detaillierte Winterflugplan ist auf www.flughafen-zuerich.ch/passagiere-und-besucher/abflug-ankunft/flugplan/ zu finden. Die wichtigsten Änderungen im Winterflugplan 2015/2016 präsentieren sich wie folgt:

Swiss International Air Lines
SWISS wird die im Sommer neu aufgenommenen Strecken auch im Winter bedienen und unter anderem Flüge nach Bilbao, Toulouse, Göteborg, Dresden, Graz und Leipzig anbieten. Im ersten Quartal 2016 beginnt SWISS mit der Erneuerung ihrer Langstreckenflotte. Die neuen Flugzeuge des Typs Boeing 777-300ER werden auf ultralangen Strecken wie beispielsweise nach San Francisco, Los Angeles, Sao Paulo, Bangkok und Hongkong zum Einsatz kommen.

Cathay Pacific
Die mehrfach ausgezeichnete Airline Cathay Pacific, welche seit Sommer 2015 ab Zürich fliegt, wird während dem Winterflugplan unverändert einmal täglich Hong Kong bedienen.

Emirates
Auf den beiden täglichen Verbindungen nach Dubai kommt seit dem 1. Oktober ausschliesslich der Airbus A380 zum Einsatz.

Etihad Airways
Etihad Airways wird auch im Winter Flugzeuge des Typs Boeing 787 auf ihren Flügen von Zürich nach Abu Dhabi einsetzen. Durch den Einsatz des Dreamliners kommen die ab Zürich fliegenden Passagiere in den Genuss der brandneuen Kabinenprodukte „First Suite“, „Business Studio“ und „Economy Smart Seat“.

LOT Polish Airlines
Die polnische Airline LOT kehrt nach Zürich zurück und wird ab Januar 2016 zwei Mal täglich Zürich mit Warschau verbinden.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: