flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


05.07.2017

Schöne Aussicht!

Die Aussichtsplattform und der Heligrill an der Westseite des Flughafens sind die neuen Publikumslieblinge.

Am 27. April 2017 wurde der neue Spotterhügel auf der Westseite des Flughafens im strömenden Regen feierlich eingeweiht – begleitet von einem Alphorn-Konzert und im Beisein von Vertretern der Gemeinde Rümlang, der "Spotter-Community" und Medienschaffenden. Gerade bei schönem Wetter tummeln sich seither auf dem vier Meter hohen Hügel am Pistenkreuz mehrere Dutzend Personen. Darunter Spaziergänger, Velofahrer, Familien und Aviatik-Interessierte. Hintergrund der Neueröffnung: Am bisherigen Aussichtspunkt in der "Zone West" entstehen zwei neue Flugzeugstandplätze. Daher musste der Flughafenzaun um 200 Meter versetzt werden. Aviatik-Fans sind neu etwas weniger nah am Geschehen, doch dank des neuen Spotterhügels sind atemberaubende Fotos weiterhin garantiert.

Sorgt für das leibliche Wohl: der Heligrill
Neu ist auch das Verpflegungsangebot. Die Betreiber des Restaurants Runway34 sorgen seit dem Eröffnungswochenende täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr im Heligrill für das leibliche Wohl von Spaziergängern und Aviatik-Fans. Im umgebauten Grosshelikopter des Typs Mi-8 bereiten sie eine breite Palette von warmen und kalten Speisen zu. Die Betreiber wollen mit einem modernen kulinarischen Angebot und dem Heli mithelfen, den Ort als Publikumsmagneten zu etablieren. Bis jetzt geht der Plan auf.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: