flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


14.11.2017

ICAO-Notfallübung „SPEED 17“, 14. November 2017

Sehr geehrte Medienschaffende

Die internationale Zivilluftfahrt-Organisation ICAO schreibt vor, dass an Verkehrsflughäfen mit regelmässigem Linienverkehr alle zwei Jahre eine gross angelegte Notfallübung durchzuführen ist. Die nächste Notfallübung am Flughafen Zürich findet am Dienstag, 14. November 2017, statt. Beübt werden verschiedene Organisationen, unter anderen Schutz und Rettung Zürich, Kantonspolizei Zürich, Flughafen Zürich AG, Krisenorganisation Flughafen, Rettungsdienste umliegender Spitäler, Care Team, Swiss. Einmal mehr hat sich die Übungsleitung ein sehr realistisches Szenario für die Übung ausgedacht.

Gerne laden wir Sie ein, der interessanten ICAO-Notfallübung auch dieses Jahr beizuwohnen. Wir freuen uns, Sie am

Dienstag, 14. November 2017, 11.30 Uhr, im Primecenter 1, 1. Stock, 

zu begrüssen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Kolleginnen und Kollegen im Kriseninformationsteam während der Übung – wie schon in den vergangenen Jahren – aktiv beschäftigen würden. Nach einer kurzen Begrüssung und Einführung in die Übung gibt’s um ca. 12.00 Uhr einen Stehlunch. Anschliessend verschieben wir uns via Zuschauerterrasse B zum Schadenplatz. Sie werden zudem während der Übung Gelegenheit haben, verschiedene Einrichtungen des Krisenstabs zu besichtigen. Sie haben auch Möglichkeiten für Interviews mit Verantwortlichen der Flughafen Zürich AG. Die Übung endet am späten Nachmittag mit einer fiktiven Pressekonferenz. 

Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, 10. November 2017, per Mail unter medien@zurich-airport.com an. 

Wir freuen uns auf viele Zusagen.

Freundliche Grüsse

Flughafen Zürich AG
Corporate Communication

 

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: