flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


24.10.2017

Winterflugplan 2017/18: die Highlights in Kürze

Schneelandschaften oder angenehme Temperaturen an der Sonne? Die neuen Direktflüge ab Zürich lassen jedes Herz höherschlagen und liefern Ideen für die nächste Flugreise.

Edelweiss
Im kommenden Jahr baut Edelweiss ihr Flugangebot zu nordamerikanischen Destinationen aus. Auftakt dafür bildet am 16. Januar 2018 der wöchentliche Flug nach Orlando. Vor allem bei Themenpark-Liebhabern wird dieser ganzjährige Direktflug in die Feriendestination und fünftgrösste Stadt Floridas auf grosses Interesse stossen.
Die Nonstop-Flüge nach Cancún (Mexiko) und San José (Costa Rica), die bereits im Sommer 2017 aufgenommen wurden, bietet Edelweiss auch im Winter an.

Germania 
Die Germania Flug AG nimmt im Winterflugplan 2017/18 zwei neue attraktive Sonnendestinationen auf. Ab dem 4. November 2017 wird zweimal wöchentlich die kanarische Insel Teneriffa angeflogen. Die ganzjährige Destination eignet sich im Winter vor allem für Wanderungen durch Flora und Fauna. Ebenfalls warme Temperaturen dürfen in Sharm el-Sheik (Ägypten) erwartet werden. Germania bedient diese Destination mit wöchentlichen Flügen.

SWISS
Per Winterflugplan 2017/18 erweitert SWISS ihr europäisches Streckennetz und fliegt neu dreimal wöchentlich ins südpolnische Breslau. Mit der Direktverbindung zwischen Zürich und Breslau reagiert SWISS auf die Bedürfnisse der wachsenden schweizerisch-polnischen Business Community. Ausserdem wird die per Sommerflugplan 2017 eröffnete Destination Niš (Serbien) auch in den Wintermonaten zweimal pro Woche von SWISS angeflogen.

Finnair
Zwischen dem 16. Dezember 2017 und dem 24. März 2018 bietet Finnair neben ihren Flügen nach Helsinki neu jeweils am Samstag einen Direktflug von Zürich nach Kittilä an. Der Urlaubs- und Skiort im Norden Finnlands gewinnt zunehmend an Beliebtheit und steht für Stille, Reinheit und Natur.

Icelandair

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair fliegt ihre Gäste erstmals auch im Winter nach Island und weiter in die USA oder nach Kanada. Jeden Donnerstag und Sonntag hebt die Airline in Zürich ab und erlaubt den Passagieren einen kostenlosen Stopover auf Island.

Air China

Air China feierte diesen Juni ihren Erstflug Peking - Zürich. Auch im Winterflugplan wird diese Strecke viermal pro Woche geflogen. Am Luftdrehkreuz Peking bietet der Star Alliance Carrier ideale Umsteigemöglichkeiten in diverse Städte und Länder an.

easyJet

Bei easyJet bleiben die Destinationen Nizza und Venedig neu auch im Winter auf dem Flugplan. Nizza wird dreimal pro Woche bedient. Ins malerische Venedig geniessen die Gäste sogar vier wöchentliche Verbindungen.

Vueling
Seit Sommer 2017 fliegt die spanische Airline Vueling von Zürich nach Prag und Palma de Mallorca. Beide Destinationen werden auch während des Winterflugplans 2017/18 angeboten.

 

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: