flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


24.10.2017

Kulinarischer Herbst in Zürich

Zürich ist in der kalten Jahreszeit genauso vielseitig wie das Wetter: Unzählige Ausstellungen, Veranstaltungen und kulinarische Leckereien sorgen für Abwechslung.

Wenn sich die Blätter an den Bäumen langsam orange färben und zu Boden fallen, die Temperaturen sinken und am Morgen Nebel über dem Zürichsee hängt, ist der Herbst in Zürich angekommen. In den Strassen duftet es nach heissen Marroni (Esskastanien) und auf den Tellern der Restaurants finden Sie schmackhafte Pilz- und Wildgerichte.

Auch das beliebte Käse-Fondue schmeckt in der kalten Jahreszeit gleich noch viel besser. In Zürich beginnt darum im Oktober die Fondue-Saison und die Gastronomen sind äusserst kreativ, was die perfekte Inszenierung des geschmolzenen Käsegerichts angeht: Sie können das Fondue während einer Tramfahrt durch Zürich geniessen, auf einer Kreuzfahrt auf dem Zürichsee, in einem Zelt im kreativen Stadtgarten oder ganz klassisch in einem der historischen Zunfthäuser direkt an der Limmat. 

Der Herbst bietet aber nicht nur kulinarische Leckerbissen, sondern ist auch die ideale Wandersaison: Unzählige einfachere Spaziergänge rund um Zürich und den Zürichsee, aber auch anspruchsvollere Wanderungen in den Schweizer Bergen sorgen für Natur pur, Abwechslung und frische Luft. Viele Panoramawanderungen sind in nur 90 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ab Zürich erreichbar.

Am Abend kommen Wanderer und Spaziergänger dann zurück nach Zürich und erleben an abwechslungsreichen Konzerten, Ausstellungen und Theatern spannende kulturelle Erlebnisse. Im Herbst füllt sich der Kulturkalender und Sie haben die Qual der Wahl.

Mehr Informationen

Zauberhafte Weihnachtszeit

Zürich ist eine zauberhafte Weihnachtsstadt: Unzählige Weihnachtsmärkte, der Duft von Glühwein, Zimtsternen und Lebkuchen sowie Adventslieder, die durch die Strassen klingen, verwandeln die Stadt in eine wunderbare Märchenwelt. Besonders der älteste Weihnachtsmarkt der Stadt im «Niederdörfli» am rechten Ufer der Limmat, der grösste überdachte Weihnachtsmarkt Europas oder das charmante «Wienachtsdorf» vor dem Opernhaus sind romantische Publikumsmagneten für Gross und Klein. Eisbahnen in der Stadt und am See sorgen für sportliche und amüsante Abwechslung, ebenso wie die Schlittenbahnen in der nahen Umgebung – diese öffnen allerdings erst, wenn genügend Schnee liegt. Hinzu kommen Veranstaltungen wie der Weihnachtszirkus Conelli, das Kerzenziehen am Bürkliplatz oder das jährliche «Lichterschwimmen», wo Schüler aus der Region rund 600 Kerzenschiffchen auf eine stimmungsvolle Reise auf die Limmat schicken.

Mehr Informationen

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: