flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


26.08.2019

«Villa Antinori da Bindella» am Flughafen Zürich

Die Flughafen Zürich AG verstärkt die Zusammenarbeit mit lokalen Zürcher Gastronomen. Das neue Restaurant des Zürcher Familienunternehmens Bindella bietet Gästen Kulinarik vom Feinsten.

 Im Airside Center eröffnet heute das Restaurant «Villa Antinori da Bindella», eine Zusammenarbeit der beiden Familienunternehmen Antinori und Bindella. Die Eröffnung des Restaurants mit rund 140 Sitzplätzen erfolgt nach einem rund zehntägigen Umbau. Das Restaurant «Villa Antinori da Bindella» ist nur für Passagiere mit Bordkarte zugänglich. Diesen wird vor dem Abflug authentische, einfach zubereitete toskanische Küche und eine erstklassige Weinauswahl geboten. Das Restaurant ist 365 Tage im Jahr von 5.30 Uhr morgens bis 22.00 Uhr geöffnet und lädt mit italienischem Flair und in einzigartigem Ambiente zum Verweilen und Geniessen ein. Der Name des Lokals ist eine Hommage an Antinoris 1928 lancierten Rotweinklassiker – damals der erste Chianti classico mit Lagerungspotenzial.

Gross, Chief Commercial Officer der Flughafen Zürich AG: «Wir freuen uns sehr, dass mit Villa <Antinori da Bindella> zwei passionierte Familien eine neuartige und doch so naheliegende Verbindung eingegangen sind, um am Flughafen Zürich ein Gastronomieformat mit persönlichem Absender zu schaffen. Zusätzlich bekräftigt diese Eröffnung auch unser Engagement, die Präsenz lokaler Gastronomen am Flughafen Zürich zu stärken.»

So wird auch die Center Bar im Airside Center ab Ende Jahr eine neue Betreiberin aus Zürich haben, namentlich die Candrian Catering AG. Nach einem zweimonatigen Umbau wird die Center Bar voraussichtlich Anfang Dezember wiedereröffnet – eine Medienmitteilung dazu folgt.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: