flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


12.05.2021

Verkehrsstatistik vom April 2021

Im April 2021 sind 323’500 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen, das sind rund 12x mehr gegenüber derselben Periode des Vorjahres, in dem der Flughafen Zürich mit 26'913 die tiefste Passagierzahl während der Corona-Pandemie verzeichnete. Im Vergleich zum April 2019 liegen die Passagierzahlen im Berichtsmonat um 88.1% niedriger.

Verkehrszahlen April 2021

Die Anzahl Lokalpassagiere lag im April 2021 bei 262’222. Der Anteil der Umsteigepassagiere betrug dabei 17.9 %. Der Flughafen Zürich verzeichnete 6’771 Starts oder Landungen, das entspricht einer Zunahme der Flugbewegungen um 252.5% gegenüber dem Vorjahresmonat. Verglichen mit dem April 2019 fanden 70.9% weniger Flugbewegungen statt. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 81.3 Fluggästen 119.7% über dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 25.7 Prozentpunkte auf 45.8% gestiegen.

Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im April 30’809 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einer Zunahme von 153.0% gegenüber dem Vorjahresmonat. Verglichen mit dem April 2019 wurde 17.9% weniger Fracht abgewickelt.

Die heutige Ankündigung des Bundesrates, die Quarantänepflicht für Geimpfte lockern zu wollen, ist ein Schritt in die richtige Richtung zurück zur Reisefreiheit. Wer geimpft, getestet oder genesen ist, soll ohne Quarantäne aus- und einreisen und sich in der Schweiz frei bewegen können. Denn die oft ändernden Reise- und Quarantänebestimmungen erschweren die Planbarkeit und verunsichern die Passagiere. Entlang der schrittweisen Normalisierung des öffentlichen Lebens muss auch die Planungssicherheit rund ums Reisen wiederhergestellt werden mit verlässlichen Regeln und Rahmenbedingungen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: