Das bieten wir als Lehrbetrieb

Unsere Gärtner/innen werden in der Fachrichtung Zierpflanzen ausgebildet. Sie produzieren Zier- und Nutzpflanzen für den Innen- und Aussenbereich am Flughafen Zürich. Sie bepflanzen Gefässe für Büroräumlichkeiten, Flughafen-Lounges oder im Terminalbereich für Reisende und sie planen, erstellen und pflegen Rabatte rund um den Flughafen Zürich. Sie kultivieren und verkaufen fachmännisch Zierpflanzen, Stauden, Sträucher, Bäume sowie weitere Artikel rund um die Pflanzenpflege in der eigenen Flughafen-Gärtnerei. Sie beraten zudem ihre Kundschaft in Bezug auf Pflanzenverwendung und -pflege sowie Düngung und Schutz vor Schädlingsbefall.

Gärtner/in EFZ bei der Flughafen Zürich AG

Unsere Lernende Ramona beantwortet zehn wichtige Fragen rund um ihren Wunschberuf.

Die Berufslehre

Die Grundbildung dauert 3 Jahre. Während der Lehrzeit besuchst du an einem Tag pro Woche die Berufsfachschule in Wetzikon (ZH). Überbetriebliche Kurse ergänzen die praktische Tätigkeit und den Schulunterricht. Bei sehr guten schulischen Leistungen kannst du während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besuchen.

Die Berufsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Volksschule, mittlere oder obere Stufe
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Interesse an Pflanzen und Biologie
  • Kreativität und Freude am Gestalten mit Blumen und Pflanzen
  • technisches Verständnis für die Arbeit mit Maschinen
  • gute Gesundheit, keine Allergien gegen Pollen und Wetterfestigkeit für Arbeiten im Freien

Hast du noch Fragen?

Das Berufsbildungs-Team hilft dir gerne weiter.

  • +41 43 816 55 00
  • lernende@zurich-airport.com