flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

P6 Erweiterung Ost


Bau weiterer Parkierungsanlagen

Die Flughafen Zürich AG plant den Bau weiterer Parkierungs-anlagen am Flughafen. Sie schafft damit die Rahmen-bedingungen, um das erwartete Passagierwachstum in den nächsten 10 Jahren auch auf der Landseite abwickeln zu können.

Die Nachfrage nach Passagier-Parkplätzen ist am Flughafenkopf am grössten. Im Vordergrund stehen kurze Wege und bequeme Erreichbarkeit der Check-in-Einrichtungen. Gleiches gilt für Parkplätze des fliegenden Personals. Ihre Arbeitsplätze für die Flugvorbereitungen befinden sich im Operation Center, unmittelbar beim Parkhaus 6.

P6 Erweiterung Ost

Das Projekt

Das Vorhaben ist eine Erweiterung des bestehenden 12-geschossigen Parkhauses 6 auf der ganzen Höhe Richtung Osten. Es übernimmt im Süden die äussere Form des bestehenden Parkhauses, wobei mit der durchgehenden Fassadengestaltung der Eindruck eines Gesamtkomplexes entsteht.

Die Zufahrt zu diesem Komplex wird über die bestehende Einfahrt im Geschoss 3 auf der Westseite des Parkhaus 6 ermöglicht. Die Ausfahrt aus dem Parkhauskomplex wird durch eine gemeinsam nutzbare Wegfahrbrücke im Geschoss 4 sowie einer Ausfahrt im Geschoss 1 nach Süden erreicht.

Das Tragwerk wird als Stahl-Beton-Verbundkonstruktion ausgeführt und steht physisch unabhängig vom Gebäude Parkhaus 6. Der Stützenraster Parkhaus 7 wird auf eine mögliche Sockelnutzung hin optimiert.

Daten

Beteiligte

Umbauter Raum (SIA 416): 306‘943 m³
Baubeginn: November 2013
Neubaufläche: 99‘970 m²
Inbetriebnahme: November 2016
Länge x Breite: 106 m x 70 m
Anzahl PP: Neu ca. 3‘500
Anzahl Geschosse: 13, inkl. UG und Dachparking
Generalplaner und Bauingenieur Dr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur
Architekt: Stutz + Bolt + Partner Architekten AG, Winterthur
Haustechnik: 3plan, HLKS Planung, Winterthur
A-Projekt AG, Elektroplanung, Adetswil
AFC Air Flow Consulting AG, Brandschutzplanung, Zürich
Enz & Partner GmbH, Verkehrsplaner, Zürich

Fusszeile: