flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

Stands Delta Süd


Stands Delta Süd

Die neuen Standplätze Delta Süd sollen aufgrund ihrer Nähe zur bestehenden Infrastruktur die Nachfrage nach Abfertigungsstandplätzen des Europaverkehrs abdecken und dienen damit zukünftig der Optimierung der Betriebsabläufe und der Sicherstellung der kurzen Umsteigezeiten am Flughafen Zürich.

Stands Delta Süd
Stands Delta Süd

Mit dem vorliegende Projekt „Stands Delta Süd“ werden total 10 Standplätze für die Abfertigung von Code C-Flugzeugen (Bsp. Europaflotte mit Bombardier C-Series, A320, B737) realisiert. Sämtliche Standplätze verfügen über eine Flugzeugenergieversorgung. Für die Standplatzerschliessung wird der Rollweg Echo gegen Süden verlängert, wobei die Nutzung des verlängerten Rollwegs aufgrund seiner Breite nur Code C tauglich ist. Der neue Rollweg ist mit einer Centerline Befeuerung ausgestattet, welche durch eine neue Trafostation versorgt wird. Die Hauptarbeiten für die neuen Standplätze erfolgen westlich der Werft 3.
Die durch die neuen Golf-Standplätze verdrängte landseitige Parkplatzfläche wird nordwestlich des bestehenden landseitigen Parkplatzes P65 (gegenüber Rest. Runway 34) neu angeordnet. Die bestehende Anzahl Parkplätze wird 1:1 ersetzt. Für die verdrängte bestehende Schneedeponie Süd werden zwei Ersatzstandorte eingerichtet. Es sind dies die Schneedeponie "Gefängnis" (östlich des Gefängnisses) und die Schneedeponie "Süd" (im Bereich Baulogistikfläche Süd). Zudem muss das Retentionsfilterbecken 4 (nördlich Piste 28), welches im Rahmen der GEP-Umsetzung 2010-2015 erstellt wurde, um ca. 2‘300 m2 vergrössert werden. Damit kann auch das auf der neu befestigten Fläche „Delta Süd“ anfallende Regenwasser gesetzeskonform behandelt werden.

Der Baubeginn für die „Stands Delta Süd“ erfolgte Anfang März 2017. Sämtliche Ersatzmassnahmen (Parkplätze, Schneedeponien und Retentionsfilterbecken) konnten bis Oktober 2017 in Betrieb genommen werden. Das Gesamtprojekt mit den neuen Standplätzen wird bis Ende November 2018 realisiert und dem Betrieb übergeben sein.

Fusszeile: