Check-in während Corona Zeiten

Planen Sie aufgrund der aktuellen Reiseinschränkungen und den damit verbundenen Dokumentenchecks am Check-in sowie am Gate genügend Zeit ein und erscheinen Sie rechtzeitig am Flughafen Zürich.

Zu Hause

Online-Check-in

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, bereits eingecheckt am Flughafen zu erscheinen. Nutzen Sie dazu das Online- oder Mobile-Check-in auf der Webseite Ihrer Airline und checken Sie bereits bequem zu Hause ein. Sie können Ihre Bordkarte anschliessend ausdrucken oder auf Ihrem Mobiltelefon speichern. Ihr Gepäck geben Sie am Check-in-Schalter Ihrer Airline am Flughafen auf.

Check-in

Am Flughafen

Check-in am Schalter oder am Automaten

Gehen Sie am Flughafen zum Check-in Ihrer Airline und checken Sie entweder am Schalter oder am Automaten ein. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einigen Airlines nur am Schalter oder nur am Automaten einchecken können. Ihr Gepäck geben Sie in jedem Fall am Check-in-Schalter Ihrer Airline auf.

Vorabend-Check-in

Bei einigen Airlines können Sie bereits ab 23 Stunden vor Abflug vor Ort einchecken und Ihr Gepäck abgeben. Überprüfen Sie bitte bei Ihrer Airline, ob sie das Vorabend-Check-in anbietet. Die genauen Angaben zum Check-in und zur Gepäckabgabe Ihres Fluges erhalten Sie bei Ihrer Airline.

Bei der SBB

Check-in und Gepäckabgabe bei der SBB

Lassen Sie Ihr Gepäck an der Haustür abholen und wenn Sie wünschen bis an den Zielflughafen im Ausland transportieren. Die SBB stellt Ihnen auch Ihre Bordkarte und die Gepäcketikette aus. Voraussetzungen:

  • Das Angebot gilt nur für Flüge mit Swiss oder Edelweiss.
  • Ihre Adresse befindet sich in der Schweiz.
  • Ihr Gepäck wird einen Tag vor Abflug abgeholt.
  • Das Maximalgewicht Ihres Reisegepäcks gemäss Ihrer Buchung darf nicht überschritten werden (kein Übergepäck erlaubt).

Das könnte Sie auch interessieren

Gepäck einfassen

Schützt Ihr Gepäck auf seiner Reise