flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

Lärmbelastungskarten


Die Flughafen Zürich AG ist durch das Kantonale Flughafengesetz verpflichtet, jährlich die verursachte Fluglärmbelastung aufgrund effektiver Flugbewegungen zu ermitteln.

Die eidgenössische Lärmschutzverordnung (LSV) schreibt in Artikel 38 vor, dass Fluglärmimmissionen durch Berechnungen ermittelt werden müssen. Diese Berechnungen werden von der unabhängigen Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) durchgeführt.

Fluglärm von zivilen Flugzeugen wird gemäss Anhang 5 LSV beurteilt.

Die vorliegenden Fluglärmbelastungskarten zeigen Gebiete mit Grenzwertüberschreitungen. Dargestellt werden die umhüllenden Lärmkurven mit Tages- und Nachtlärmbelastungen der verschiedenen Empfindlichkeitsstufen (ES) für Wohnzonen (ESII), gemischte Wohn- und Gewerbezonen (ESIII) sowie Industriezonen (ESIV).

Fusszeile: