flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

Business Aviation


Der Begriff Business Aviation deutet auf den kommerziellen Bereich der General Aviation hin. Die Flüge werden meistens nach IFR-Regeln durchgeführt.

Business Aviation
Business Jet

Begleitpflicht

Crew und Passagiere müssen bei Ankunft und Abflug von einem autorisierten Handling Agent zwischen Flugzeug und GAC/BAC begleitet werden. Selbstabfertigung ist nur bei einer entsprechenden Lizenz und unter gewissen Auflagen gestattet.

Sicherheitskontrolle

Crew und Passagiere müssen vor Abflug eine Sicherheitskontrolle nach ICAO-Standard passieren.

Handling Agents

Business Aviation Flüge werden meistens von den Handling Agents Cat Air Service, DC Aviation, ExecuJet, Jet Aviation und and PrivatPort abgefertigt. Flüge mit den Handling Agents Cat Air Service, DC Aviation, Jet Aviation und PrivatPort finden über das GAC statt, jene mit Handling Agent ExecuJet über das BAC. Die maximal erlaubte Anzahl Passagiere pro Flug ist auf 24 beschränkt und darf nicht überschritten werden. Flüge mit über 24 Passagieren müssen über das Terminal abgefertigt werden.

IFR Airport Slots

  • Bei Ankunft: On Block Zeit (Ankunft auf dem Standplatz)
  • Bei Abflug: Off Block Zeit (Wegrollen vom Standplatz)
  • IFR Airport Slots haben eine Toleranz von +/- 15‘

Buchung IFR Airport Slot

Um Ihnen die Buchung von IFR Airport Slots zu erleichtern, bitten wir Sie, vorgäng folgende Informationen bereitzuhalten:

1. Registration des Flugzeuges
2. Inbound und/oder Outbound
3. Gewünschtes Datum und Airport Slot Zeit in UTC
4. Origin und/oder Destination (ICAO Abkürzung)
5. Flugzeugtyp (ICAO Abkürzung)
6. Anzahl Sitzplätze
7. Angabe ob Flug Commercial, NON Commercial oder Schulung

Bemerkung: Verfügbare IFR Airport Slot Kapazitäten des Flughafens Zürich und anderen europäischen Flughäfen können unter online-coordination.com  eigesehen werden.

IFR Flugplan

Die Aufgabe des IFR Flugplanes soll vorgängig durch die Crew oder Dispatch elektronisch und nach ICAO-Standard aufgegeben werden. Ein korrekt ausgefüllter Flugplan muss im Feld 18 (Remarks) folgende Informationen enthalten:

  • Aufenthaltsdauer (bei einem Inbound Flug)
  • Name des Handling Agents(z.B. Ground Time 2 hrs, Handling Agent XY)

Fusszeile: