flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

Winter Operation @ ZRH


Winter Operation am Flughafen Zürich

Winterwetter (v.a. Schnee und Frost) ist eine grosse Herausforderung für alle Partner am Flughafen Zürich. Um trotzdem einen reibungslosen Betrieb gewährleisten zu können, hat sich am Flughafen Zürich eine partnerschaftliche Zusammenarbeit etabliert.

Winter Operation

Die Einheiten "Snow Commitee" und "De-icing Coordination“ steuern und überwachen sämtliche Prozesse im Zusammenhang mit der Winteroperation und der Flugzeug-Enteisung. Obschon die Flughafen Zürich AG die Leitung und Verantwortung innehat, ist es ein Produkt, geprägt von engster Zusammenarbeit verschiedenster Partnern, wie Handling (Swissport, Dnata, AAS / Nordic Aero), Airlines (u.a. Hub Carrier SWISS), SR Technics, Skyguide sowie dem Flughafen.

Seitens FZAG obliegt die Verantwortung dem Head De-icing Coordination, innerhalb des Airport Steering angesiedelt. Die De-icing Coordination ist die zentrale Schaltstelle für den De-icing Prozess.

Die Airport Authority der FZAG zeichnet verantwortlich für die zeitgerechte Auslösung der Pisten-, Taxiway- und Abstellflächenreinigung sowie das Messen und Reporting.

Der Winterdienst der Abteilung der Airfield Maintenance der FZAG, ist für die Schneeräumung und Flächenenteisung aller Flugbetriebsflächen (Pisten, Rollwege, Standplätze und Abstellflächen) aber auch aller Strassen- und Parkplatzflächen im luft- und landseitigen Zuständigkeitsbereich der FZAG zuständig. Daneben gehört auch die Verfügbarkeit der Flugzeugenteiseranlagen und die Behandlung aller Enteiserabwässer dazu.

Pistenräumungen während den Betriebszeiten werden durch den Winterops Coordinator von FZAG, mit allen involvierten Stellen koordiniert. Er leitet hierzu auch die Snow Committee Telefonkonferenz.

Im Dokument „Winter Operation @ ZRH“ sind sämtliche Kontakte und Abläufe aufgelistet und definiert und es gilt als Referenz für alle in der Winter Operation tätigen und von ihr betroffenen Organisationen.

Fusszeile: