flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


27.12.2005

Sicherheitslandung einer Boeing B-767 der Delta AirLines am Flughafen Zürich

Heute Morgen kurz nach zehn Uhr startete eine Boeing B-767 der amerikanischen Fluggesellschaft Delta Air Lines in Zürich mit Ziel Atlanta. Kurz nach dem Start meldete der Pilot Probleme mit einem Triebwerk. Die Maschine kehrte umgehend zum Flughafen Zürich zurück, wo sie um 10.19 Uhr aufsetzte.

Wie in einem solchen Fall üblich, war die Flughafenfeuerwehr vor Ort und nahm das Flugzeug in Empfang. Durch das starke Abbremsen nach dem Aufsetzen erhitzten sich die Bremsen stark. Sie wurden von der Flughafenfeuerwehr gekühlt. Die 158 Passagiere und 11 Besatzungsmitglieder verliessen das Flugzeug unverletzt über Treppen und wurden mit Bussen zurück zum Flughafengebäude transportiert. Das Büro für Flugunfalluntersuchungen, BfU, hat eine Untersuchung eingeleitet.

Der Flughafen war von 10.29 bis 10.44 Uhr geschlossen, weil die gesamte Feuerwehr im Einsatz war. Auf den Flugbetrieb hatte dies keine grossen Auswirkungen.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: