flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


05.08.2013

Eröffnung Parkhauserweiterung P6 am Flughafen Zürich

Heute eröffnete Thomas E. Kern, CEO der Flughafen Zürich AG, die Erweiterung des Parkhauses P6. Mit rund 1300 zusätzlichen Parkplätzen ist das P6 das grösste Parkhaus am Flughafen und fasst neu bis zu 4000 Fahrzeuge.

Gleichzeitig mit dem Baubeginn der Erweiterung wurde das 40 Jahre alte Parkhaus saniert und erdbebentüchtig gemacht. Die Sanierung wird im Frühjahr 2014 vollständig abgeschlossen sein, die Geschosse G01, G0, G1 und G10 können daher heute noch nicht in Betrieb genommen werden. Wo möglich, wurden im Rahmen der Sanierung bestehende Parkplätze verbreitert und somit die Qualität erhöht. Neu gibt es acht statt vier Aufzüge, das gewünschte Geschoss wird nun nicht mehr im Fahrstuhl selber, sondern an der Liftsäule davor angewählt. Diese hochmoderne Anlage ist die erste ihrer Art am Flughafen Zürich. Die Integration der neuen Aufzüge erfolgt schrittweise bis Herbst 2013. Zusätzlich wurden auch die drei Parkplätze für Elektrofahrzeuge erneuert. Sie befinden sich im Geschoss G3 an bester Lage direkt bei den Liften und sind ab Ende August in Betrieb. Über zwei Steckdosen für verschiedene Stecker kann gratis Strom bezogen werden.

Photovoltaikanlage auf Dach

Im Hinblick auf die geplante weitere Erweiterungsetappe des Parkhauses 6 müssen die jetzigen Ausfahrten im Osten geschlossen und nach Süden verlegt werden. Deshalb wurde eine neue Brücke gebaut, welche ebenfalls heute in Betrieb genommen wird. Die Brücke ist an den Butzenbüelring angeschlossen, sodass der Verkehr in Richtung Zürich neu nicht mehr den Umweg über den Frachtanschluss nehmen muss. Im Sommer 2014 wird ausserdem eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert. Sie soll einen Stromertrag von 680 Megawattstunden im Jahr erzeugen. Das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von etwa 200 Haushalten. „Uns ist es wichtig, bei allen Bauprojekten frühzeitig die Umweltaspekte zu berücksichtigen. Mit der Photovoltaikanlage ist es uns gelungen, die Dachfläche des Parkhauses optimal auszunutzen“, sagt Kern.

Die Erweiterung Süd ist ein Ersatz für das wegfallende Parkhaus P5, welches dem Projekt „The Circle“ weichen wird. Ab heute Abend wird die Einfahrt ins Parkhaus P5 geschlossen, Ausfahrten sind weiterhin möglich.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: