flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


28.04.2015

Generalversammlung 2015 der Flughafen Zürich AG

An der heutigen Generalversammlung der Flughafen Zürich AG wurden alle traktandierten Geschäfte gemäss den Anträgen des Verwaltungsrats genehmigt. Die Jahresrechnung weist einen Gewinn von 205.9 Millionen Franken aus. Die von der Generalversammlung beschlossene Dividende beträgt 13.50 Franken pro Aktie. Alle Mitglieder des Verwaltungsrats wurden wiedergewählt.

Der Geschäftsabschluss des Jahres 2014, die aktuelle Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr sowie die politischen Rahmenbedingungen für den Flughafen Zürich standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der Flughafen Zürich AG. Unter Ausklammerung des Sondereffekts 2014 läge der Gewinn 1,3 Prozent über dem Vorjahr. Die Dividende pro Aktie liegt mit 13.50 Franken höher als im Jahr davor.

Änderung im Verwaltungsrat
Bei den Erneuerungswahlen in den Verwaltungsrat sind die fünf bisherigen Mitglieder für eine weitere einjährige Amtsperiode wiedergewählt worden: Corine Mauch, Guglielmo Brentel, Dr. Kaspar Schiller, Ulrik Svensson und Andreas Schmid (Präsident).

Die mandatierten Vertreter des Kantons im Verwaltungsrat, Dr. Lukas Briner und Dr. Martin Wetter, scheiden aus dem Verwaltungsrat aus, weil sie in der Legislaturperiode 2015 - 2018 das 70. Altersjahr und damit das Höchstalter für Verwaltungsräte der Flughafen Zürich AG erreichen. Sie wurden durch Dr. iur. Eveline Saupper und Dipl. Ing. ETH Vincent Albers ersetzt. Der Präsident des Verwaltungsrats, Andreas Schmid, dankte Dr. Lukas Briner und Dr. Martin Wetter herzlich für ihr wertvolles und engagiertes Wirken für den Flughafen Zürich. Weiterhin Einsitz nimmt der für das Flughafendossier zuständige Volkswirtschaftsdirektor Ernst Stocker. Die Vertreter des Kantons Zürich im Verwaltungsrat werden nicht von der GV gewählt, sondern vom Regierungsrat des Kantons Zürich delegiert.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: