flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


23.06.2015

Entspannt in die Sommerferien

Während der Sommerferien wird am Flughafen Zürich wieder Hochbetrieb herrschen. Mit ein paar simplen Tipps können Passagiere ihre Reise angenehmer und effizienter gestalten.

summer holidays

Auch in diesem Jahr werden die Sommerferien wieder zu einem Grossandrang am Flughafen Zürich führen. Gleich an mehreren Tagen werden über 90‘000 Passagiere erwartet, während es an regulären Betriebstagen rund 68‘000 sind. Der Flughafen Zürich ist auf diese Spitzentage im Sommer gut vorbereitet, doch auch Passagiere können mit ein paar einfachen Massnahmen dazu beitragen, dass ihre Reise ab Flughafen Zürich entspannt beginnt.

Zeit einplanen und Vorabend Check-in
Aufgrund des höheren Passagieraufkommens während der Sommerferien ist es ratsam, mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen Zürich einzutreffen. Mit dem öffentlichen Verkehr ist dieser bestens erschlossen, dank rund 330 Zug-, 750 Bus- und 400 Tramverbindungen. Als stressfreie Alternativen können Passagiere je nach Fluggesellschaft bereits am Vorabend einchecken oder zu Hause das Web Check-in oder Mobile Check-in nutzen. Auch an einigen Bahnhöfen in der Schweiz wird ein Check-in inklusive Gepäckaufgabe angeboten. So können Passagiere mühelos ihr Gepäck aufgeben und direkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an den Flughafen Zürich reisen. Informationen zu den verschiedenen Check-in-Möglichkeiten finden Sie hier.

Anreise mit dem Privatauto
Parkplätze können am Flughafen Zürich online gebucht werden. Die Parkhäuser P1 (Check-in 1/Ankunft 1), P2 (Check-in 2/Ankunft 2) und P3 (Check-in 3) sind direkt mit dem Terminal verbunden. Ab einer Reisedauer von drei Tagen bietet das Parkhaus P6 eine günstigere Alternative. Via gedeckte Fusswegverbindung ist das Terminal in fünf Gehminuten erreichbar. Für Elektrofahrzeuge steht im P6 eine limitierte Anzahl Parkfelder zur Verfügung. Diese finden Sie im Einfahrtsgeschoss an bester Lage direkt neben den Liften. Der Strom dafür ist gratis. Langzeitparkplätze stehen auch im P60 zur Verfügung und müssen im Voraus online gebucht werden. Weitere Informationen zum Parking-Angebot.

Bringer und Abholer
Im Privatverkehr kann es in der "Drop off Zone" aufgrund von Bauarbeiten zu Zeitverzögerungen für Bringer kommen. Bringer können hier Passagiere während der ersten fünf Minuten kostenlos absetzen. Für längere Aufenthalte zwecks Begleitung der Reisenden in die Abflughallen stehen die Parkhäuser P1-3 zur Verfügung. Abholer benützen ebenfalls die Parkhäuser P1-3. Die Neugestaltung der Vorfahrten wird voraussichtlich Mitte 2016 abgeschlossen sein.

Reisen als Familie
Der Flughafen Zürich bietet reisenden Familien in den Abflugbereichen A und E die Family Services an. Während sich die Kinder vor oder nach einem langen Flug in den Spielzimmern austoben, können Eltern sich ausruhen und entspannen. Für Reisende mit Babys stehen diverse Einrichtungen wie Wickeltische, Schlaf- und Stillzimmer, Essecken und Babyprodukte zur Verfügung. Das ausgebildete und sprachgewandte Personal bietet allen Passagieren kostenlose Auskünfte, Versorgung kleiner medizinischer Fälle und Betreuung an.  Für Kinder stehen schöne Zimmer mit Spielsachen und Bastelmaterial zur Verfügung.

Alles Wichtige in der Flughafen-App
Passagiere können sich auf den Anzeigetafeln oder über die App des Flughafens Zürich informieren, in welchem Check-in-Bereich welche Flüge abgefertigt werden. Die Flughafen-App bietet weitere hilfreiche Informationen wie die Statusabfrage von Ankünften und Abflügen oder zu besonderen Dienstleistungen wie beispielsweise die Betreuung von Passagieren mit eingeschränkter Mobilität. Solche und andere Passagiere mit speziellen Check-in Bedürfnissen sollten sich vorab bei ihrer Fluggesellschaft informieren, da je nach Dienstleistung unterschiedliche Annahmezeiten gelten können.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: