flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


03.02.2017

Änderungen im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG

An der Generalversammlung vom 20. April 2017 sind zwei Sitze im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG neu zu besetzen. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung die Wahl von Josef Felder und Stephan Gemkow vor.

Zwei bisherige Verwaltungsräte scheiden aus unterschiedlichen Gründen aus dem Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG aus. Kaspar Schiller, der dem Verwaltungsrat seit 2004 angehört, wird 2017 70 Jahre alt und erreicht damit die festgesetzte Altersgrenze.  Ulrik Svensson, seit 2008 Mitglied im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG, ist neu Finanzchef der Deutschen Lufthansa AG. Aus diesem Grund ist er Ende 2016 zurückgetreten. Der Verwaltungsrat dankt den beiden Mitgliedern herzlich für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Flughafen Zürich.

Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung vom 20. April 2017 die Wahl der beiden folgenden Personen als neue Mitglieder vorschlagen:

Stephan Gemkow, geboren am 23. Januar 1960
Gemkow studierte an der Universität Paderborn und am St. Olaf College in Minnesota, USA, Betriebswirtschaft. Von 1988 bis 1990 war er als Unternehmensberater bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG, in Hamburg tätig. Ab 1990 hatte er verschiedene Managementpositionen bei der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt a.M. inne. Von 2006 bis 2012 war Stephan Gemkow als Finanzverantwortlicher Mitglied des Vorstandes der Deutschen Lufthansa AG. Seit 2012 ist er Vorsitzender des Vorstandes bei der Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg. Die Franz Haniel & Cie. GmbH ist eine der grössten Investmentholdings in Familienbesitz, die ein diversifiziertes Portfolio steuert.

Josef Felder, geboren am 25. April 1961
Vor seinem Einstieg in die Luftfahrtbranche war Felder als Abteilungsleiter Buchhaltung bei der March Rich & Co AG in Zug tätig. Von 1989 bis 1998 hatte er verschiedene Positionen bei der Crossair AG in Basel inne, zuletzt als stellvertretender Direktor und Bereichsleiter. Von 1998 bis 2000 war er CEO der Flughafen-Immobilien-Gesellschaft, FIG und designierter Gesamtleiter für das neue Unternehmen Flughafen Zürich AG, dessen Zusammenschluss und Börsengang er an vorderster Front begleitete. Von 2000 bis 2008 war er CEO der Flughafen Zürich AG und steuerte zusammen mit seinem Geschäftsleitungsteam die Unternehmung erfolgreich durch die Krise nach dem Grounding der Swissair. Seit 2009 ist Josef Felder als Verwaltungsrat in verschiedenen Unternehmen tätig.

Verwaltungsratspräsident Andreas Schmid: „Ich freue mich sehr, dass wir der Generalversammlung im April mit den beiden Personen zwei ausgewiesene Kenner der Luftfahrt als neue Mitglieder zur Wahl vorschlagen können.“

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: