flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


15.05.2019

Arbeiten am Fenster der Zukunft

Am Flughafen Zürich entsteht in THE CIRCLE ein modernes Arbeitsumfeld – die Plattform bietet durch innovative Synergien für Unternehmen und deren Mitarbeitende diverse Vorteile. Das war auch für die drei neuen Büromieter entscheidend, für die in den letzten Wochen Mietverträge abgeschlossen werden konnten.

Am grössten Hochbauprojekt der Schweiz – THE CIRCLE – ranken die Rohbauten in die Höhe. Ein Blick auf die Baustelle zeigt bereits das Ausmass und die Gestalt der neuen Destination für Zürich. Das innovative Konzept von THE CIRCLE ist ein Produkt aus verschiedenen gesellschaftlichen Veränderungen. So sind auch die Bedürfnisse der Mitarbeitenden entscheidend für die Gestaltung der Büroräumlichkeiten. Mitarbeitende fordern heute Flexibilität – was Arbeitszeit, Arbeitsort und Work-Life-Balance betrifft. Unternehmen finden für diese Anforderungen mit THE CIRCLE eine Plattform.

Workspace 2.0 am Flughafen Zürich
Das Arbeitsumfeld wird massgeblich dadurch bestimmt, wie der Arbeitsplatz gestaltet ist. Diese Gestaltung hat sich in den letzten Jahren einer starken Wandlung unterzogen: Feste Strukturen und fix zugewiesene Schreibtische sind passé und werden durch kreative Co-Working-Spaces und selbst gewählte Arbeitsorte ersetzt. Verwirklichungs- und Lebensqualität sind mittlerweile entscheidende Kriterien für die Zufriedenheit von Mitarbeitenden.

Die bestehenden Mieter – darunter Raiffeisen, Microsoft und isolutions – werden mit zukunftsweisenden Bürokonzepten Möglichkeiten und Chancen dieser Entwicklungen physisch umsetzen. So auch die Flughafen Zürich AG, die ihren Hauptsitz ebenfalls in THE CIRCLE verlegt. Mit einem neuartigen Konzept zeigt die Flughafenbetreiberin, welche Arbeitsformen möglich sind und wie die Zukunft des modernen Arbeitens aussehen kann. So sind ab 2020 die Arbeitsplätze innerhalb der Büroräumlichkeiten frei wählbar. Zudem sind diese in unterschiedliche Arbeitszonen unterteilt, die auf das aktivitätsbasierte Arbeiten Rücksicht nehmen. Je nach Tätigkeit wählen Mitarbeitende einen Arbeitsplatz in einer der unterschiedlichen Zonen.

Für die Mieter in THE CIRCLE ist die Möglichkeit, zusätzlich benötigte Fläche flexibel und temporär zu mieten, unter anderem durch die Co-Working Angebote sowie Schulungs- und Konferenz-Räumlichkeiten interessant, weil dadurch die Fixkosten reduziert werden können. Mit einer Fläche von 3’000m2 wird das "Spaces THE CIRCLE" das grösste Gemeinschaftsbüro der Schweiz.

Arbeiten am Flughafen Zürich bietet diverse Vorteile
Auch die Vorteile für die Mitarbeitenden machen THE CIRCLE zu einer einmaligen Adresse. Arbeiten am Schweizer Tor zu Welt bedeutet, seinen Job an einem perfekt erschlossenen Ort auszuführen: Egal ob Mitarbeitende mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Auto oder Velo zur Arbeit kommen, der Flughafen Zürich ist ideal erreichbar. Ein weiterer Vorteil sind die Dienstleistungsangebote – Lebensmittelhändler, Kleidungsreinigung, Coiffeure, Nagelstudio und vieles mehr, alles unter einem Dach. In THE CIRCLE werden die Kindertagesstätte, Gastronomieangebote (inklusive Personalgastronomie) sowie die 80’000m2 Parkfläche von den zukünftigen Mitarbeitenden geschätzt.

In den letzten Wochen wurden neue Mietverträge im Umfang von rund 3’000m2 für das Modul "Headquarters & Offices" unterschrieben. Unter anderem mit der stark wachsende Management Consulting Firma Horváth & Partners, die eine Fläche für die 100 Mitarbeitenden in der Schweiz mietet.

Über THE CIRCLE – Eröffnung der neuen Destination 2020 
THE CIRCLE wird den Flughafen Zürich prägen und ihn als Zentrumsmagneten stärken. Ab 2020 gibt es direkt am grössten Schweizer Landesflughafen die Möglichkeit, Kongresse für bis zu 2'500 Gäste zu veranstalten. Ein medizinisches Kompetenzzentrum des Universitätsspitals Zürich, zwei Hotels der Hotelgruppe Hyatt, unterschiedliche Markenwelten, attraktive Büroflächen sowie Kunst, Kultur, Gastronomie und Bildung ergänzen das breite Angebot am Flughafen Zürich. THE CIRCLE wird so zu einer kulturellen und wirtschaftlichen Bereicherung über die Flughafenregion hinaus. 
Die Eröffnung der neuen Destination ist 2020 vorgesehen. Mit THE CIRCLE verdichtet die Flughafenbetreiberin gemeinsam mit Swiss Life an einem bereits perfekt erschlossenen Ort. 
Die Flughafen Zürich AG und die Swiss Life AG bilden eine Miteigentümergemeinschaft, woran die Flughafen Zürich AG mit 51 Prozent und die Swiss Life AG mit 49 Prozent beteiligt sind.

Weitere News & Informationen vom Flughafen

Fusszeile: